Slayerforum

Dungeonslayers => Allgemein => Thema gestartet von: Flost888 am 01. August 2018, 10:42:47

Titel: Fanwerk-2-Loot [August 2018]
Beitrag von: Flost888 am 01. August 2018, 10:42:47
Hallo liebe Slayergemeinde. Ich freue mich schon länger darauf, hier ein Fanwerk vorstellen zu können und habe mir auch entsprechende Gedanken gemacht. Da ich den Landstrich "Kait" schon etwas intensiver bespielt habe dank der Kristall der Schatten-Kampagne (http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=9213.0), möchte ich auch bei euch die Lust auf Abenteuer im "Land der aufgehenden Sonne" wecken.

Da heute in meinem Heimatland heute die Raketen gen Himmel fliegen, möchte ich euch etwas mit Knall, Rumms und Farbspektakel vorstellen. Etwas für Spielleiter und Spieler. Ein Dungeon-2-Go!

Ich stelle also vor:  Des Kaisers wahre Drachen von Orter.


>>  >>  >  Des Kaisers wahre Drachen  <  <<  << (http://www.f-space.de/dl/dsaddons/ds/Des_Kaisers_wahre_Drachen_Orter.pdf)


Der Autor Orter hat dieses Fanwerk zum 3. WOPC (https://greifenklaue.wordpress.com/2013/12/01/greifenklaue-wurfelheld-winter-opc-201314/) 2013 (Winter-One-Page-Contest) von Greifenklaue & Würfelheld eingereicht und sich damit den 11.Platz im Voting sichern können.

Dieser Dungeon-2-Go ist schön kompakt gehalten und generisch genug, damit dieser auch überall sonst in Caera platziert werden kann. Meiner Meinung nach muss der SL jedoch noch etwas Arbeit hineinstecken, die grobe Raumaufteilung detailierter ausarbeiten und einige "wichtige" NSC erstellen, da unter anderem nicht alle Spielleiter den AvC/RvC haben.
Auch wenn das Abenteuer sich um Feuerwerk dreht, sind die Spieler mit einem fähigen Späher mit Schwerpunkt auf Diebeskunst und Heimlichkeit gut beraten. Schliesslich will die Familie Wang nicht mit den Spielcharakteren in Verbindung gebracht werden.
Ein Spielleiter, der gut Spannung erzeugen und halten kann, bei den Spielern ständig dieses unangenehme Gefühl des "Entdeckt werden" kreieren kann, ist sicher deutlich im Vorteil. Gekonnt mit der Erwartunghaltung der Spieler spielen, bis diese Fingernägel kauen.
Was ich auch immer schätze ist, dass das Abenteuer bereits einen Konflikt für die Spieler in der Welt erzeugt, den der Spielleiter ohne Mühe weiter ausbauen kann.

Ich danke dem Autor Orter für dieses Dungeon-2-Go, in dem möglichst heimlich und pazifistisch die Battlemap erkundet wird.


Zu diesem Thema passende Erweiterung mit Feuerwerk und Extratalent für Kampfmönche und Attentäter

Feuerwerk in Shenming (http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?action=dlattach;topic=6484.0;attach=6244)



Das war also das Fanwerk-2-Loot für den Monat August 2018.

Es macht viel Spass mit dieser Community und ich warte schon gespannt auf eure Rückmeldungen!

Hier noch der Beitrag von letztem Monat
Fanwerk-2-Loot Juli 2018 (http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=9624.0)

Wenn du selbst Teil dieser Initiative werden willst findest du hier (http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=9566.0) den Startthread, in dem auch alle Beiträge dieser Initiative verlinkt sind.

Fanwerk-2-Loot Initiative (http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=9566.0)
Titel: Antw:Fanwerk-2-Loot [August 2018]
Beitrag von: Dzaarion am 01. August 2018, 11:48:41
Dankeschön für den tollen Beitrag ;)
Der 1. D2Go im der Fanwerk-2-Loot-Initiative :o Schauen wir mal, ob ich den nicht irgendwann mal in die Online-Runde einbauen kann jetzt wo das Interesse an Katanas geäußert wurde ;D

Und dann noch als Extra nen Talent das ich noch nicht kannte :o :o
Ich bin tatsächlich jeden Monat aufs Neue überrascht was für Perlen hier gehoben werden und wie unglaublich viel Material es einfach gibt, das ich noch nicht kenne.
Vielen Dank dafür Flost :thumbup:


Ansonsten nochmal der Aufruf zur Fanwerk-2-Loot-Initiative (http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=9566.0). Nächsten Monat ist mit Sentoki der vorerst letzte der Freiwilligen dran. Danach würde das ganze wieder mit mir weitergehen und auch wenn mir sicher nicht die Ideen dafür ausgehen welches Werk man noch vorstellen sollte, wäre es doch schön noch weitere Stimmen zu hören. Dabei ist es völlig egal wie lange (oder kurz) ihr schon im Forum seid, ob ihr ein riesiges Gesamtwerk wie ASAPIA oder einen D2Go wie in diesem Monat vorstellt, ob das Werk jedermann bekannt ist oder ein geheimer Schatz aus längst vergessener Zeit, den nur ihr bisher gefunden habt, stellt das Fanwerk vor, das ihr möchtet und wie ihr es möchtet. (Es gib zwar ein vorgefertigtes Formular, das soll euch aber nur mit den Links etc. etwas helfen ;))
Es wäre wirklich schön, wenn sich noch ein paar mehr Freiwillige hier (http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=9566.0) einfinden würden :)
Titel: Antw:Fanwerk-2-Loot [August 2018]
Beitrag von: Zauberlehrling am 01. August 2018, 11:55:46
Hallo Flost - das ist wirklich ein netter D2Go, den du dir da ausgesucht hast - der ging bisher ein bisschen an mir vorbei. Die Aufgabenstellung NICHT alles zu töten und vorsichtig zu sein kann wirklich interessant sein - und ich könnte mir das gut mal als "Zwischendurch" Aufgabe für wenige Spieler vorstellen, falls mal nicht die gesamte Gruppe zusammenkommt und man ein bisschen urbaneres Setting hat.

@Dzaarion: Welche Rasse/Klasse bekommt denn in Alveria diese neue Talent-Perle?
Titel: Antw:Fanwerk-2-Loot [August 2018]
Beitrag von: Dzaarion am 01. August 2018, 11:58:54
Für den Alchemisten hatte ich eh schon geplant noch ein wenig Feuerwerk zu bauen, dakommt mir das gerade gelegen ;D Ansonsten haben die Menschen des Östlichen Kaiserreiches sicher auch eine gewisse Affinität dazu :D
Titel: Antw:Fanwerk-2-Loot [August 2018]
Beitrag von: Zauberlehrling am 01. August 2018, 18:28:07
Oh - im Osten. Na dann werde ich das nicht in meine Illusionisten-Wunschliste aufnehmen ;)