Slayerforum

DS-Community => [DSO] Dungeonslayers-Online => Thema gestartet von: Ferrin am 31. August 2017, 15:12:42

Titel: Roll20
Beitrag von: Ferrin am 31. August 2017, 15:12:42
Hallo Leute

Ich hab mir heute mal Roll20 angeschaut, da man Dungeonslayers nicht als Setting einstellen kann, wollte ich wissen, wie ihr das so handhabt, diejendigen, die es schonmal gehandhabt haben :)
Bin für jegliches Feedback dankbar, versuche gerade eine Grp für eine Roll20 /TS Runde aufzustellen und bin zum SL erkoren worden, der sich alles anschaun, einstellen und recherchieren darf :P

MfG Ferrin
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Urukusu am 31. August 2017, 18:38:20
Hallo Ferrin,

was meinst du damit:
Zitat
als Setting einstellen
???

Wenn man bei Roll20 ein Spiel aufmachen will wird man nur nach einem Kampagnennamen gefragt, kann Tags vergeben über die das Spiel von anderen gefunden werden kann, ob man einen Standart-Charakterbogen auswählen möchte und ob man ein vorgefertigtes Modul spielen will.

Mir ist bis jetzt noch keine Funktion untergekommen bei der ich das Setting einstellen musste, falls mir das bisher entgangen ist hoffe ich auf Erleuchtung. :-[
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Germon am 31. August 2017, 20:34:35
Ich beschäftige mich ja auch seit Kurzem mit Roll20, aber settingspezifische Einstellungen sind mir da auch noch nicht untergekommen.
Es besteht die Möglichkeit einen zum Regelwerk passenden Charakterbogen für die eigene Kampagne zu wählen. Da gibt es bei Roll20 sogar Charakterbögen für Dungeonslayers (englisch), mit denen ich aber nicht zurechtkomme bzw. bei denen die Würfelmakros nicht korrekt funktionieren.
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Ferrin am 05. September 2017, 11:24:46
Mir ging es in der Frage nach dem "Setting" um den Charakterbogen, den ich mittlerweile auch gefunden habe. Die Makros funktionieren nicht einwandfrei, da hat Germon recht, ich bin aber aktuell am testen, ob man das hinbiegen kann, dass die dennoch passabel nutzbar werden. Man sollte dort einen eigenen Charakterbogen entwerfen können oder hochladen können, das wär super
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Urukusu am 06. September 2017, 00:35:48
Meine Makros haben funktioniert, wenn ich mich recht erinnere.

Dafür habe ich die einzelnen Kampfwerte in den Reiter für Attribute des Charakterblattes eingetragen, siehe Anhang 1,
und über die selbst geschriebenen Makros eingebunden, siehe Anhang 2.

Man sollte dort einen eigenen Charakterbogen entwerfen können oder hochladen können, das wär super

Kann man machen, dafür muss man aber Besitzer eines Pro Kontos sein, was 9,99$ pro Monat kostet. :-\
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Germon am 06. September 2017, 08:45:18
@ Urukusu
Cool, das werde ich die Tage direkt mal testen.


- Was bewirkt den bei denn (in Anhang1) bei den Abilities ein Eintrag in "Max"? bzw. warum hast Du bei einigen dort einen Eintrag und bei anderen nicht?

- Bei den Macros (Anhang2) die zweite Zeile (also ab "/em...") bewirkt, dass im Roll20 Chat der Charakter benannt wird? Heißt, wenn ich das weglasse funzt das Makro trotzdem oder weiß das Makro dann nicht für welchen Charakter es zu würfeln hat?

- Blöde DAU Frage, wie bekomme ich den geraden Strich aus den Makros hin? (also den z.B. zwischen "selected" und "Abwehr") :-[
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Agonira am 06. September 2017, 09:14:11
- Blöde DAU Frage, wie bekomme ich den geraden Strich aus den Makros hin? (also den z.B. zwischen "selected" und "Abwehr") :-[

Zumindest das kann ich beantworten: Auf deutschen Tastaturen brauchst du dafür die "Alt Gr"-Taste (rechts neben dem Leerzeichen) und dazu die Taste links unten mit "<" und ">" (zwischen der Shift-Taste und dem "Y") - einfach beide Tasten gleichzeitig drücken, dann kommt dabei der senkrechte Strich raus.
-> |
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Germon am 06. September 2017, 09:58:10
 :-*
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Urukusu am 06. September 2017, 18:47:39
- Was bewirkt den bei denn (in Anhang1) bei den Abilities ein Eintrag in "Max"?

Das stellt den Maximalwert des Wertes dar, z.B. bei Lebenskraft, die erste Spalte steht für den aktuellen Wert und die zweite, also die Maxspalte, den möglichen Höchstwert durch die Attribute und Fähigkeiten des Charekters.

bzw. warum hast Du bei einigen dort einen Eintrag und bei anderen nicht?

Keine Ahnung, war ich wohl zu faul :D
Das Macro sollte auch ohne funktionieren

- Bei den Macros (Anhang2) die zweite Zeile (also ab "/em...") bewirkt, dass im Roll20 Chat der Charakter benannt wird?

/em ist ein Chatbefehl im roll20 für Emotes, somit kannst du z.B. Szenen oder Aktionen beschreiben, in diesem Fall: der Charakter verteidigt sich

Heißt, wenn ich das weglasse funzt das Makro trotzdem oder weiß das Makro dann nicht für welchen Charakter es zu würfeln hat?

Wenn du die zweite Zeile weg lässt ändert sich nichts an dem Würfelwurf, damit wird nur das Chatemote weg gelassen.
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Urukusu am 07. September 2017, 15:06:54
Allerdings sind die Über-20 Makros ungetestet, da diese noch nicht gebraucht wurden und werden sehr wahrscheinlich nicht richtig funktionieren, da müsste ich mich nochmal dran setzten. Allerdings werde ich die nächsten 2 Wochen keinen Zugang zu einem Rechner, somit wird meine Überarbeitung etwas warten müssen.  :-\
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Germon am 07. September 2017, 16:16:24
Keine Hetze.
Ich werde meine Testergebnisse hier reinschreiben.
Titel: Antw:Roll20
Beitrag von: Ferrin am 08. September 2017, 03:33:11
Das ist echt super, ich werd mich auch gleich an den Test schwingen. Bin echt am überlegen, mir das Pro-Konto zu holen, wenn ich dafür nen aktuellen Charakterbogen hochladen kann ist das echt cool. Die Anhänge helfen mir enorm weiter, da komm ich auf jeden Fall der Lösung näher. Wenn ich soweit alles durchgetestet habe und alles reibungslos funktioniert, wäre ein Praxistest auch angebracht, je nach dem brauche ich dann auf die schnelle eine Spielergruppe, evtl findet sich hier übers Forum eine zusammen, aber da würd ich noch nen Extra Thread dazu aufmachen :D