Slayerforum

DS-Community => Projekte, Eigenentwicklungen & Slayerwelten => Thema gestartet von: Melias am 24. August 2009, 15:56:42

Titel: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Melias am 24. August 2009, 15:56:42
Hallo, alle zusammen!

Es ist eingetroffen was ich irgendwann geahnt hatte. ;)

In unserer kleinen DS-Runde wurden die ersten Stimmen laut, dass man gerne in der Welt von WoW spielen w?rde. Nun, fast zeitgleich ;) , kam die Ank?ndigung der neuen Erweiterung heraus. Ich pers?nlich w?rde es sehr interessant finden mal einen Nachtelfen, einen Blutelfen oder einen Draenei nach DS-Regeln zu spielen. Leider habe ich nicht so die Erfahrung mit der Erschaffung von "neuen" V?lkern und frage deshalb einmal in die Runde:

Gibt es vielleicht jemanden unter uns, der zuf?lligerweise Spielwerte (f?r eine Charaktererschaffung) f?r folgende V?lker hat:

- Nachtelfen
- Gnome
- Draenei
- Orcs
- Tauren
- Trolle
- Blutelfen
- Untote


Melias
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Grün am 24. August 2009, 19:38:09
W?rd ja gerne helfen aber ich kenne mich in der WOW nicht so aus (Habe grad mal Warcraft 1+2 gespielt).
Gibt es irgendwo Infos die man sich zu Gem?te f?hren kann ohne gleich Bock zu bekommen WOW zu zocken (Hab geh?rt das es sehr s?chtig machend sein soll und bin da sehr empf?nglich (Meine bessere H?lfte noch mehr, ich f?rchte den Erscheinungstermin von Diablo 3))
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: CK am 24. August 2009, 21:26:32
Bitte lass die H?nde von MMORPGS, Gr?n!

@Wow-Rassen: REIN von der im Hintergrund laufenden  Spielmechanik sind die eigentlich alle gleich (der 10% Craftingvolksbonus gilt da nicht) - aber Melias sucht da imo schon ein paar Unterscheidungsregeln (Draenei und Tauren sind da eher die breiten, dicken K?mpfestaturen usw.).
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Grün am 24. August 2009, 22:08:40
Das w?re ja genau das richtige f?r meine Idee mit den Rassenspezifischen Talenten.
Zur Erinnerung: Rassenspezifische Talente sind Talente auf die nur eine bestimmte Rasse zugriff hat. Es m??ten ja nicht viele sein unter Umst?nden reicht ja schon Eins pro Spielerrasse.

Im ?brigen habe ich nicht vor mit MMORPGs in irgendeiner Form anzufangen. Daher meine bitte um Informationen die den Speichelfluss nicht zu sehr anregen
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Melias am 25. August 2009, 08:44:35
Hi!

Erst einmal vielen Dank f?r die schnellen Antworten. ;)

Auf der WoW-Seite (http://www.wow-europe.com/de/info/races/index.html) findest du Beschreibungen zu den V?lkern und deren besonderen Eigenschaften. Ich w?rde mich freuen, wenn das was werden w?rde. ;)



Melias



ck-edit: Link pr?zisiert.
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: CK am 25. August 2009, 10:04:22
Eigentlich ist es doch auch gar kein Problem, diese V?lker f?r DS umzusetzen.
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Melias am 25. August 2009, 10:55:05
Du meinst eine Anpassung an DS sollte schnell gehen?


Melias
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: CK am 25. August 2009, 12:57:55
Ganz genau - wenn Du Dir mal die Zwerge und Elfen im GRW im Vergleich zu den Mensch reinziehst, siehtst Du ja, wie gering die Unterschiede eigentlich sind:

Erstens haben Zwerge und Elfen 1-2 rassenspezifische Sonder"talente", im Gegenzug bekommt der Mensch daf?r 1 Gratistalentpunkt.
Das Zweite sind da nur noch die M?glichkeiten, wie Rassenboni verteilt werden.

Draenei, Tauren, Gnome (Goblins & Wolfen mit dem neuen AddOn) sind zwar auf Grund der k?rperlichen Unterschiede etwas mehr tricky, aber an Hand des Waldtroll-SC und Halbling-SC sind die eigentlch auch ohne gro? kompliziert zu werden umzusetzen.

Naja - und das die Untoten untot sind merkt man bei WoW ja auch nur durch den Look und die erweiterte Atemanhaltl?nge.
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Melias am 25. August 2009, 13:03:03
Na dann magst du doch bestimmt die Werte f?r die Charaktererschaffung der vorgenannten Rassen auflisten, so dass diese schnell verwendet werden k?nnen. ;)

Was die Worgen und Goblins angehen, so bleiben die erst einmal au?en vor. ;)

Melias
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Melias am 25. August 2009, 16:26:39
Hi!

Erst einmal vielen Dank f?r die schnellen Antworten. ;)

Auf der WoW-Seite (http://www.wow-europe.com/de/info/races/index.html) findest du Beschreibungen zu den V?lkern und deren besonderen Eigenschaften. Ich w?rde mich freuen, wenn das was werden w?rde. ;)



Melias



ck-edit: Link pr?zisiert.

Oh, ich sehe gerade dass der CK heimlich den Link angepasst hat. ;)

@Gr?n:
Reicht dir das als Informationsquelle und f?r die Erstellung der Spielwerte aus?


Melias
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Grün am 25. August 2009, 18:45:12
@Gr?n:
Reicht dir das als Informationsquelle und f?r die Erstellung der Spielwerte aus?

Gr?n ist gerade erst nach Hause gekommen  :-[
Miese Deadlines. Werde es mir demn?chst (hoffentlich sp?testens zum WE) zu Gem?te f?hren und dann eventuell mehr dazu sagen k?nnen.
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Grün am 25. August 2009, 19:24:37
Ein erster Versuch zur Diskussion.

Schattenelf

Rassenbonus
Bewegung, Geschick oder Aura +1
Rassenf?higkeit
Leichtf?ssig (Schleichen u-?. +1), Nachtsicht, Unsterblich
Rassentalent
Schattenmimik I-III 1 Talentpunkte Nur f?r Schattenelfen ab der 1. Stufe
Pro Talentpunkt erhalten Passive Aktionen (Also keine Kampfaktionen) die der Elf im Schatten oder Zwielicht ausf?hrt einen Bonus von +1

Mensch von Sturmwind

Rassenbonus
eine beliebige Eigenschaft +1
Rassenf?higkeit
1 Talentpunkt
Rassentalent
Lernbegierig I-III
Pro Talentrank kann der Held ein Talent seiner Wahl um +1 ?ber das normalerweise f?r die Klasse zugelassene Maximum steigern. So kann also ein Menschenkrieger ohne Spezialisierung Brutaler Hieb bis zu Stufe IV erlernen. Oder mit der passenden Spezialisierung sogar bis zu Stufe VI

Mir ist aufgefallen das es sehr schwer ist den Charme der jeweiligen Rassen einzufangen wenn man sie nur schn?de auf dem Papier (Monitor) kennen lernt. Trotzdem hoffe ich das mein Entw?rfe zu gefallen wissen bzw das man versteht was ich mit Rassentalent meine
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Grün am 25. August 2009, 19:42:24
Und hier aus dem Forum: Der Waldtroll (http://s176520660.online.de/dungeonslayers/forum/index.php?topic=162.0). Inklusive Rassentalent
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: CK am 25. August 2009, 20:44:44
Das sind gute Entw?rfe :)
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Melias am 25. August 2009, 20:57:58
Wow! Das sieht doch schon mal gut aus. Nun bin ich noch auf die anderen Rassen gespannt. ;)


Melias
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Schwermetall am 25. August 2009, 21:04:21
Mal ne bl?de Zwischenfrage...

Wenn eine Rasse z.b. 4 Rassentalente hat sollte der Mensch dann nicht Fairerweise 4 frei Talente zur Auswahl bekommen oder zumindest 4 zusatz Talentpunkte ?
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: CK am 25. August 2009, 21:13:06
Die Rassenf?higkeiten sind da eigentlich pille-palle (auch wenn Dunkelsicht 50% des Tages nicht ohne ist) - die sind mit normalen Talentpunten nicht gleichwertig, auch wenn die Menschf?higkeit (1 Gratis-TP) das vermuten l?sst.
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Grün am 25. August 2009, 21:15:41
Ich mag das Talent Dunkelsicht und Nachtsicht sehr. Besonders im Dungeon sehr zu gebrauchen wenn mal wieder die Fackeln ausgehen  ;D
Titel: Re: WoW mit DS-Regeln?
Beitrag von: Melias am 27. August 2009, 07:36:01
Ein erster Versuch zur Diskussion.

Schattenelf

Rassenbonus
Bewegung, Geschick oder Aura +1
Rassenf?higkeit
Leichtf?ssig (Schleichen u-?. +1), Nachtsicht, Unsterblich
Rassentalent
Schattenmimik I-III 1 Talentpunkte Nur f?r Schattenelfen ab der 1. Stufe
Pro Talentpunkt erhalten Passive Aktionen (Also keine Kampfaktionen) die der Elf im Schatten oder Zwielicht ausf?hrt einen Bonus von +1

Mensch von Sturmwind

Rassenbonus
eine beliebige Eigenschaft +1
Rassenf?higkeit
1 Talentpunkt
Rassentalent
Lernbegierig I-III
Pro Talentrank kann der Held ein Talent seiner Wahl um +1 ?ber das normalerweise f?r die Klasse zugelassene Maximum steigern. So kann also ein Menschenkrieger ohne Spezialisierung Brutaler Hieb bis zu Stufe IV erlernen. Oder mit der passenden Spezialisierung sogar bis zu Stufe VI

Mir ist aufgefallen das es sehr schwer ist den Charme der jeweiligen Rassen einzufangen wenn man sie nur schn?de auf dem Papier (Monitor) kennen lernt. Trotzdem hoffe ich das mein Entw?rfe zu gefallen wissen bzw das man versteht was ich mit Rassentalent meine

Hi!

Also mit den Infos kann man schon was anfangen.

Wie schaut es denn mit den anderen Rassen, wie z.B. dem Draenei, aus?


Melias