Slayerforum

DS-Community => Projekte, Eigenentwicklungen & Slayerwelten => Thema gestartet von: Wirrkopf am 28. Februar 2012, 19:10:18

Titel: Vampire Slayers...
Beitrag von: Wirrkopf am 28. Februar 2012, 19:10:18
...ein Wunder, dass vor mir noch keiner daran gedacht hat! Dabei liegt der Titel doch praktisch auf der Hand.

Das Setting:

Amerikanische Teenager f?hren ein v?llig normales Leben, bis sie bemerken, dass die Ganze Welt nur so wimmelt von Vampiren, D?monen und anderem Gew?rm.

Diesen Teenagern ist sofort klar, hier muss etwas unternommen werden. Bewaffnet mit Pflock und Hammer geht es nach drau?en. Anstatt sich, wie ihre Altersgenossen die N?chte in Bars und Diskos rumzutreiben schlagen sich diese jungen Frauen und M?nner nun die N?chte auf Friedh?fen um die Ohren.

Wenn sie die ersten paar N?chte Durchhalten wird f?r gew?hnlich der Rat der W?chter auf sie aufmerksam. Diese uralte Geheimgesellschaft hat Mitglieder in jeder Schule des Landes, welche st?ndig die Augen offen halten. Die W?chter werden zu den Mentoren dieser Jungen Helden, bilden sie aus und sorgen daf?r, dass sie trotz aller Monsterjagt nicht ihre Ausbildung vernachl?ssigen.

---

Ich denke DS kommt mit dem Byffy-Universum hervorragend klar. Das schnelle und gradlinige Kampfsystem kann die K?mpfe in Buffy gut umsetzen. Die Skalierung der Charakt?re harmonisiert wunderbar mit der Entwicklung, welche die Charakt?re in der Serie durchgemacht haben.

Buffy in Staffel 1 kann man durchaus mit einem Low Level DS Charakter umsetzen. Und in der letzten Staffel wird sie locker einem LvL 20 Charakter gerecht.
?hnliches gilt f?r Willow und begrenzt f?r Xander.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Helmron am 28. Februar 2012, 19:12:47
Cool!!!
 
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Tarin am 28. Februar 2012, 21:08:59
An der Magie m?sste man drehen. Die besteht ja grunds?tzlich eher aus Ritualen und wird erst sp?ter schneller. Verschiedene Monsterrassen lie?en sich ganz gut per Talent (Werwolf, Vampir, Rached?mon) spielbar machen.

Mein Problem ist allerdings ein anderes. Buffy besticht in weiten Teilen durch Drama, Teenage Love Affairs und insgesamt durch die Charaktere und deren Verflechtungen. Und auch wenn ich generell sowas eher nicht in Regeln fasse: Das mit DS abzubilden, erscheint mir unn?tig kompliziert, weil es daf?r genau gar nichts gibt und dieser essentielle Teil komplett abseits der Regeln stattfinden muss.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Wirrkopf am 28. Februar 2012, 21:28:46
Buffy besticht in weiten Teilen durch Drama, Teenage Love Affairs und insgesamt durch die Charaktere und deren Verflechtungen.

Ernsthaft?
Ich glaube den Teil habe ich mittlerweile verdr?ngt.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Tarin am 28. Februar 2012, 21:36:54
Ja, meine ich durchaus ernst.
Buffy ist einerseits Vampire verm?beln. Aber es geht in jeder Folge auch um die Beziehungen der Charaktere untereinander. Spike und Buffy, Angel und Buffy, Xander und Willow, Anja und ihre Eifersucht auf Willow, Anjas Unsicherheit in Bezug auf die menschliche Welt, Giles, der gerade in den sp?teren Folgen Buffys Alleing?nge nicht guthei?en kann. Faith als Buffys Gegenpart, ihre Sehnsucht nach Vertrautheit/Familie (und dahingehend die Story um den B?rgermeister), Willows Pfad auf die "dunkle Seite" nach Taras Tod, Xander, der sie da wieder rausholt. Dawns Stellung als ewige kleine Schwester, Buffy, die nach dem Tod ihrer Mutter pl?tzlich deren Rolle ?bernehmen muss...
gerade in den letzten Staffeln wird das Vampire-Kicking eher nebenbei abgehandelt. Schau dir mal die Musical Folge nochmal in Ruhe an, da werden die Figuren f?r eine Einzelfolge mit am deutlichsten ausgeleuchtet. Und wenn du schon dabei bist, schau dir einfach die komplette Serie nochmal an  ;D
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Taschenschieber am 28. Februar 2012, 21:45:29
Gibt es neuerdings irgendein Foren-Achievement f?r m?glichst viele DS-Konvertierungen?
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: dargndorp am 28. Februar 2012, 21:51:01
Amerikanische Teenager f?hren ein v?llig normales Leben, bis sie bemerken, dass die Ganze Welt nur so wimmelt von Vampiren, D?monen und anderem Gew?rm.

Gute Idee. Mach mal.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Wirrkopf am 28. Februar 2012, 22:00:52
Gibt es neuerdings irgendein Foren-Achievement f?r m?glichst viele DS-Konvertierungen?

Nein, aber wenn dann WILL ich es haben!

Ernsthaft:
Ich poste Ideen eben dann, wenn sie mir kommen.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Tarin am 28. Februar 2012, 22:07:43
Hab ich mich jetzt eigentlich als Buffy Fanboy geoutet?
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Tian Twoxes am 28. Februar 2012, 23:29:25
Ich will ein Parallelweltquellenbuch, indem die Vampire die Macht ?bernommen haben und die lahmeren PCs sexy varianten in Vampirform haben! Ein Hoch auf Akyson H. ! :-)
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Wirrkopf am 29. Februar 2012, 14:10:07
Hab ich mich jetzt eigentlich als Buffy Fanboy geoutet?

Glaubst du DAS ist noch ein OUTING, nachdem so rege Beteiligung an SAS stattfindet?

An der Magie m?sste man drehen. Die besteht ja grunds?tzlich eher aus Ritualen und wird erst sp?ter schneller. Verschiedene Monsterrassen lie?en sich ganz gut per Talent (Werwolf, Vampir, Rached?mon) spielbar machen.

Bei der Magie hast du recht.
Ich glaube Klassen, wie in Fantasy DS kann man im Buffyverse vergessen.
Theoretisch ist schlie?lich jeder dazu in der Lage ein Ritual zu Casten. Auch wenn es bei Unerfahrenen Zauberern h?ufig schief geht.
Kann man sicher ?ber ein Talent in richtung "Ritualcaster*" Abbilden.
Ebenso haben Charakt?re bei Buffy wohl kaum feste Spruchlisten. Rituale werden f?r die spezielle Anwendung Recherchiert also brauchen wir ein Wissenstalent "Bibliothekennutzung*"
Dann brauchen wir noch ein ?hnlich gelagertes Talent um die Schw?chen spezieller D?monen zu recherchieren.

*Arbeitstitel

Vampire als SCs k?nnen EXTREM problematisch werden.
Die d?rfen ja nur nachts zum Spielen raus.
Bei einer gemischten Gruppe f?hrt das entweder dazu, dass die Vampire-Spieler D?umchen drehen, w?hrend der Rest sich ins Abenteuer st?rzt. Oder, dass die ganze Gruppe immer gezwungen ist im Sinne von Zeitspr?ngen zu warten.  - Und das f?hrt gleichzeitig dazu, dass die Nicht Vampire Spieler unzufrieden sind, da die Vampire Power f?r einen Nachteil bekommen haben, welcher effektiv im Spiel nicht zum Tragen kommt.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Germon am 29. Februar 2012, 14:26:17
Hab ich mich jetzt eigentlich als Buffy Fanboy geoutet?
Ja
 :D

hier, extra f?r Dich:
(http://1.bp.blogspot.com/_JCv0mjv922s/SSaS7K7wRRI/AAAAAAAAHyk/pWjo1lv9Lx4/s400/sarah1.jpg)
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Bothag am 29. Februar 2012, 16:31:46
Wie w?rde der Wolf in den Tex Avery-Cartoons jetzt sagen ?
Richtig Awooooooo!
Aber was w?rde wohl passieren wenn Buffy auf diese Dame hier trifft:

(http://img842.imageshack.us/img842/7956/bloodlust1pg23.jpg) (http://imageshack.us/photo/my-images/842/bloodlust1pg23.jpg/)

Uploaded with ImageShack.us (http://imageshack.us)
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Taschenschieber am 29. Februar 2012, 17:17:40
Zitat
Ich glaube Klassen, wie in Fantasy DS kann man im Buffyverse vergessen.
Theoretisch ist schlie?lich jeder dazu in der Lage ein Ritual zu Casten. Auch wenn es bei Unerfahrenen Zauberern h?ufig schief geht.
Kann man sicher ?ber ein Talent in richtung "Ritualcaster*" Abbilden.
Ebenso haben Charakt?re bei Buffy wohl kaum feste Spruchlisten. Rituale werden f?r die spezielle Anwendung Recherchiert also brauchen wir ein Wissenstalent "Bibliothekennutzung*"
Dann brauchen wir noch ein ?hnlich gelagertes Talent um die Schw?chen spezieller D?monen zu recherchieren.

Ganz ehrlich? Das klingt, als w?re bestenfalls der W?rfelmechanismus von Dungeonslayers im Buffyverse nutzbar.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Wirrkopf am 01. März 2012, 09:21:41
Zitat
Ich glaube Klassen, wie in Fantasy DS kann man im Buffyverse vergessen.
Theoretisch ist schlie?lich jeder dazu in der Lage ein Ritual zu Casten. Auch wenn es bei Unerfahrenen Zauberern h?ufig schief geht.
Kann man sicher ?ber ein Talent in richtung "Ritualcaster*" Abbilden.
Ebenso haben Charakt?re bei Buffy wohl kaum feste Spruchlisten. Rituale werden f?r die spezielle Anwendung Recherchiert also brauchen wir ein Wissenstalent "Bibliothekennutzung*"
Dann brauchen wir noch ein ?hnlich gelagertes Talent um die Schw?chen spezieller D?monen zu recherchieren.

Ganz ehrlich? Das klingt, als w?re bestenfalls der W?rfelmechanismus von Dungeonslayers im Buffyverse nutzbar.

Das war eigentlich nicht das was ich sagen wollte.
Ich gehe sogar davon aus, dass f?r VS nur minimale ?nderungen notwendig werden.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Taschenschieber am 01. März 2012, 13:48:33
Klassenlose Charaktergenerierung und Zaubern ohne Spruchliste sind keine kleineren Anpassungen, sondern eine komplette Entkernung.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Wirrkopf am 03. März 2012, 00:55:55
Klassenlose Charaktergenerierung und Zaubern ohne Spruchliste sind keine kleineren Anpassungen, sondern eine komplette Entkernung.

Also wenn ich mich nicht irre gibt es schon DS Projekte ohne Zauberwirker und klassenlose Hausregeln gibt es auch ein paar.

Ich w?rde eher sagen, ich mach das ganze hier nur etwas windschnittiger.

Ich mein klar, man KANN VS mit klassen machen. Das problem ist nur, dass da VIEL anpassungsarbeit n?tig w?rde. Das Buffyverse kennt zum beispiel kaum Fernk?mpfer. Teenager kommen selbst in den USA nicht so einfach an Schusswaffen. Das lohnt sich einfach nicht. Charakterindividualisierung ist so oder so ein selbstl?ufer. Aber das f?hrt jetzt zu einer Grundsatzdiskussion ?ber Klassen.

Naja, wenn DS ein Auto w?re dann wird es bei VS tiefergelegt, umlackiert und bekommt eine Spurverbreiterung.

Wenn ich mir dann die ?nderungen, die ich bei SAS vorhabe ansehe, dann mache ich da aus dem Auto ein Dreirad.

Und naja, noch gravierendere Regelanpassungen habe ich bisher nur bei DS-Aventurien gesehen.
Da wurden ein Sportwagen und ein Regionalexpress in ihre Einzelteile zerlegt, und zu einem Hybriden zusammengebaut.
(Wobei es gereicht h?tte, den Sportwagen in der Farbe des Regionalexpress zu lackieren und dessen Sitze einzubauen.)*

* Disclaimer: Dient nur als Metapher f?r die Menge an Modifikationen, die DS verkraftet. Vor Sventes Werk habe ich trotzdem gro?en Respekt.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Taschenschieber am 03. März 2012, 15:23:38
Naja, wenn's dich gl?cklich macht, hau rein. Aber ich vermute mal, dass es x Systeme gibt, die die Umsetzung bestimmter TV-Serien oder anderer Nichtfantasysettings mit deutlich weniger Modifikationen zulassen.

(Genau gesagt vermute ich das nicht, sondern wei? es...)
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Wirrkopf am 03. März 2012, 16:30:56
Naja, wenn's dich gl?cklich macht, hau rein. Aber ich vermute mal, dass es x Systeme gibt, die die Umsetzung bestimmter TV-Serien oder anderer Nichtfantasysettings mit deutlich weniger Modifikationen zulassen.

(Genau gesagt vermute ich das nicht, sondern wei? es...)

Ich bin 100% deiner Meinung.
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Wirrkopf am 25. April 2012, 22:26:24
Denke gerade ?ber:
Vampire (Angel und Spike), D?monen (Anya), Werw?lfe (Oz) und anderes Zeuch als SC nach.

Prinzipiell habe ich drei m?glichkeiten:

1) Es einfach rauslassen.
-> Der wenigste Aufwand aber auch irgendwie Langweilig.

2) Sie ?ber den V?lkerbaukasten abzubilden.
-> Ungeeignet, da ein Charakter auch w?hrend des Spiels zu einer ?bernat?rlichen Kreatur werden kann.

3) Mit Talenten arbeiten.
-> Unpassend, da ein Einzelnes Talent zu eng gefasst ist um die Monstereigenschaften Abzubilden.

Ideen?
Titel: Antw:Vampire Slayers...
Beitrag von: Xasch am 25. April 2012, 22:40:16
?bernat?rliche "Templates" schwirren mir auch schon im Kopf rum.
Das w?ren dann Aufs?tze die Attribute und Eigenschaften erh?hen und Talentr?nge zugestehen (Werw?lfe w?rden in dem Fall schonma die Tiergestalt vom Druiden bekommen).
?hnlich wie bei "World of Darkness" br?uchten die ?bernat?rlichen zus?tzlich ein neues Attribut (Vampire bek?men "Blutpotenz" etc.) was sich mit Erfahrungspunkten erh?hen w?rde oder durch explizites Steigern und Zugriff auf weitere Talente bzw. Talentr?nge zul?sst.

Um schlicht zu bleiben w?rde ich Vampire und D?monen nur Talente zugestehen, die bereits existieren, dadurch kann vielleicht nicht alles so abgebildet werden, wie es zB das Buffyverse vorgibt, aber man bleibt dem DS-Setting treu (und es is einfach einfacher).

bg
Xasch