Slayerforum

Gammaslayers => Gammazoikum => Thema gestartet von: Deep_Impact am 05. Januar 2012, 08:07:05

Titel: Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Deep_Impact am 05. Januar 2012, 08:07:05
Hier mal eine Auflistung (bzw. der Anfang dazu) f?r Film. B?cher & Co. die zum Thema passen (ich finde selber solche Listen immer sehr gut, wenn man sich auf ein Rollenspiel vorbereiten will).

B?cher
- Metro 2033 / 2034 (Dmitri Glukhovski)
- Die Endzeit Chroniken (Carsten Fischer)
- Ich bin Legende (Richard Matheson)
- The Stand (Stephen King)
- Der dunkle Turm (Stephen King)
- Nach der Bombe (Philip K. Dick)
- Rattentanz (Michael Tietz)
- Maddrax (http://de.wikipedia.org/wiki/Maddrax)
- Charity (Holbein)
- Ronin, Dai-San, Dolman (Lustbader)

Filme
- Mad Max I-III
- Waterworld
- Die Klapperschlange
- The Day After – Der Tag danach
- The Day After Tomorrow
- I am Legend 2007 (The Last Man on Earth 1964)
- The Book of Eli
- Hell
- Postman
- Babylon A.D.
- The Road
- AfterWorld (http://www.myvideo.de/channel/Afterworld) (http://dl.dropbox.com/u/2611105/Dungeonslayer/free.gif)

Rollenspiele
- Atomic Highway (http://www.rpgnow.com/product_info.php?currency=GBP&products_id=70124&affiliate_id=32567)(http://dl.dropbox.com/u/2611105/Dungeonslayer/free.gif)
- Exodus (http://rpggeek.com/rpg/4177/exodus-post-apocalyptic-roleplaying) - teilweise (http://dl.dropbox.com/u/2611105/Dungeonslayer/free.gif)
- Degenesis (http://www.degenesis.de/html_data.html) (http://dl.dropbox.com/u/2611105/Dungeonslayer/free.gif)
- Heredium (http://13mann.de/index.php?page=downloads&cat=2)  - teilweise (http://dl.dropbox.com/u/2611105/Dungeonslayer/free.gif)
- Paranoia (http://de.wikipedia.org/wiki/Paranoia_%28Rollenspiel%29)
- Gamma World
- Mutant Future (http://glgnfz.blogspot.com/2009/07/retro-systeme-mutant-future.html)
- Tribe 8
- Maddrax (Beilage zum Band 200)
- Engel

Weitere Spiele
Earth Reborn (http://earthreborn.ludically.com/) (Christophe Boelinger)

PC-Spiele
- Fallout (I-III und New Vegas)
- Hellgate: London
- S.T.A.L.K.E.R.
- Borderlands
- Metro 2033
- Neocron
- Bioshock I + II

Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Deep_Impact am 05. Januar 2012, 08:08:59
So jetzt seid Ihr dran: Einfach Vorschl?ge posten und ich ?bertrage das in die Liste. Wenn Ihr k?nnt tut mir den Gefallen und postet Links und Autoren gleich mit.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Zottelmonster am 05. Januar 2012, 10:10:57
Ich werfe als Quelle nochmal was aus dem Brettspielraum ein:

Earth Reborn (Christophe Boelinger) (http://earthreborn.ludically.com/)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Greifenklaue am 05. Januar 2012, 10:33:25
Rollenspiele
Gamma World
Mutant Future - http://glgnfz.blogspot.com/2009/07/retro-systeme-mutant-future.html
Tribe 8 (Hier gab es das GRW auch in Deutsch)
Maddrax (Beilage zum Band 200)

Dazu nat?rlich gleich die Maddrax-Serie bei Bastei.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Daheon am 05. Januar 2012, 13:17:05
Bei den Rollenspielen w?rde ich noch "Barbarians of the Aftermath" (Quellenband zu "Barbarians of Lemuria") hinzuf?gen. Da kann man sich seine Apokalypse selber ausw?rfeln.

Film:
"Six String Samurai"
"Repo Men" - eher Endzeit als PostAp, bringt aber gut Stimmung r?ber ("Menschen explodieren, das hat nat?rliche Ursachen.")
Beides sind Low Budget Produktionen
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Wirrkopf am 05. Januar 2012, 13:35:00
"Repo Men" - eher Endzeit als PostAp, bringt aber gut Stimmung r?ber

Ich h?tt den jetzt eher als Cyberpunk einklassifiziert.

Ist eigentlich sowieso ne gute Frage, welches Subgenre Gammaslayers bedient.

Endzeit?
Postapokalypse?
Apokalypse?

Also beim suchen nach Betaslayern im Blutschwerter Forum wurde wenn ich mich recht entsinne "Endzeit" geschrieben *Sch?ttel*
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Deep_Impact am 05. Januar 2012, 14:04:39
Endzeit!
Postapokalypse!


Die beiden w?rde ich so unterschreiben, da sie oft gleichbedeutend verwendet werden. F?r mich ist GammaSlayer eben nicht Dark-Future (Cyperpunk, Shadowrun) oder Far-Future(StarWars, StarTrek, Space..., Battletech).
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: CK am 05. Januar 2012, 14:08:33
FallOut.

Und ja - Gammaslayers ist auch Endzeit :o, auch wenn der Begriff in den kleinkarierten, deutschen RPG-Gefilden durch Heulsusendreck von vor 5-10 Jahren auch heute leider noch immer besudelt ist.
Aber selbst die "angeblichen Kenner der Szene" fallen ja mit Bravour auch noch heute auf l?ngst vom Markt verschwundene Schreckgespenster rein, sobald sie nur einen Hauch von "Endzeit" h?ren und denken weiter in ihrer bequemen Etikettenwelt.

Also - bitte nicht auf die bedauernswerten Schlaumeier da draussen mit ihren veralteten Schubladen h?ren, sondern Endzeit einfach mal unbefleckt angehen. Hier wird nicht Depri geschoben oder Pseudogef?hle beschworen, daf?r Mutanten geslayed, anderen in die Fresse gehauen und dem primitiven Gemetzel gefr?hnt. Achja - und "Rollenspiel"! :o
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Wirrkopf am 05. Januar 2012, 14:32:03
Hier wird nicht Depri geschoben oder Pseudogef?hle beschworen, daf?r Mutanten geslayed, anderen in die Fresse gehauen und dem primitiven Gemetzel gefr?hnt.

Das Klingt dann aber mehr nach Postapokalypse
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: CK am 05. Januar 2012, 14:39:00
F?r mich sind Endzeit und Postapokalypse eigentlich schon relativ dasselbe bzw. ist Endzeit f?r mich eben nicht die "neue, deutsche Endzeit", die wir im RPG-Sektor ertragen mussten.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Daheon am 05. Januar 2012, 14:43:58
Zitat
Und ja - Gammaslayers ist auch Endzeit , auch wenn der Begriff in den kleinkarierten, deutschen RPG-Gefilden durch Heulsusendreck von vor 5-10 Jahren auch heute leider noch immer besudelt ist.
Aber selbst die "angeblichen Kenner der Szene" fallen ja mit Bravour auch noch heute auf l?ngst vom Markt verschwundene Schreckgespenster rein, sobald sie nur einen Hauch von "Endzeit" h?ren und denken weiter in ihrer bequemen Etikettenwelt.

Also - bitte nicht auf die bedauernswerten Schlaumeier da draussen mit ihren veralteten Schubladen h?ren, sondern Endzeit einfach mal unbefleckt angehen. Hier wird nicht Depri geschoben oder Pseudogef?hle beschworen, daf?r Mutanten geslayed, anderen in die Fresse gehauen und dem primitiven Gemetzel gefr?hnt. Achja - und "Rollenspiel"!

Ich liebe diese Forum.  ;D
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: SirDenderan am 05. Januar 2012, 14:52:07
Also spontan f?llt mir zu Endzeit / Postapo ein:

B?cher:
Hohlbein - Charity
Lustbader - Ronin, Dai-San, Dolman
Alle Romane zum Rollenspiel ENGEL

Rollenspiel:
Engel
bedingt auch Lodland

Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Backalive am 05. Januar 2012, 15:06:03
Zitat
Und ja - Gammaslayers ist auch Endzeit , auch wenn der Begriff in den kleinkarierten, deutschen RPG-Gefilden durch Heulsusendreck von vor 5-10 Jahren auch heute leider noch immer besudelt ist.
Aber selbst die "angeblichen Kenner der Szene" fallen ja mit Bravour auch noch heute auf l?ngst vom Markt verschwundene Schreckgespenster rein, sobald sie nur einen Hauch von "Endzeit" h?ren und denken weiter in ihrer bequemen Etikettenwelt.

Also - bitte nicht auf die bedauernswerten Schlaumeier da draussen mit ihren veralteten Schubladen h?ren, sondern Endzeit einfach mal unbefleckt angehen. Hier wird nicht Depri geschoben oder Pseudogef?hle beschworen, daf?r Mutanten geslayed, anderen in die Fresse gehauen und dem primitiven Gemetzel gefr?hnt. Achja - und "Rollenspiel"!

Ich liebe diese Forum.  ;D

Dem schlie?e ich mich an !   :D

Und die Aussage im Zitat trifft meines Erachtens nicht nur auf 'Endzeit' zu.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Logan am 05. Januar 2012, 15:08:20
Computerspiele:
Bioshock 1+2
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Sir Slayalot am 05. Januar 2012, 15:11:38
Als B?cher fallen mir drei Klassiker ein - die aber vielleicht nicht 100%ig reines Endzeitgenre sind und deswegen nicht unbedingt passen:

Krieg der Welten - eine Art viktorianische Apokalypse. Das verlassene London mit der von den Marsianern freigesetzten roten Wasserpest ist schon ordentlich apokalyptisch.

Die Zeitmaschine - das Zeitalter der Morlocks und Elois ist postapokalyptisch.

Professor Challenger und das Ende der Welt - von Sir Arthur Conan Doyle. Professor Challenger und seine Crew reisen durch England, das durch eine kosmische Giftwolke entv?lkert wurde.

Filme: "The Road" nat?rlich. Die Buchvorlage habe ich leider nicht gelesen, aber die Postapokalypsit?t m?sste vorhanden sein.
"The Mist" gibts ja auch noch.

Comics:

Blo? nicht die Neunte Kunst vergessen. "The Walking Dead" - wobei die Aufnahme s?mtlicher Zombiekalypsen den Quellenteil wohl sprengt.

An Eurocomics fallen mit Band 1 von Valerian und Veronique ein: "Die Stadt der tosenden Wasser". 80er Atomokalypse vom feinsten.
Krasse D?monokalypse ist "666" von Froideval und Tacito.
Und "Wasser" von F?lix Vega.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Deep_Impact am 05. Januar 2012, 15:24:50
Krieg der Welten - eine Art viktorianische Apokalypse. Das verlassene London mit der von den Marsianern freigesetzten roten Wasserpest ist schon ordentlich apokalyptisch.
Die Zeitmaschine - das Zeitalter der Morlocks und Elois ist postapokalyptisch.
Professor Challenger und das Ende der Welt - von Sir Arthur Conan Doyle. Professor Challenger und seine Crew reisen durch England, das durch eine kosmische Giftwolke entv?lkert wurde.

Ich weiss, das ist Schubladen-Denke, aber die w?ren mir pers?nlich zu Steam-Punkich.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Grün am 05. Januar 2012, 15:41:29
Film: Waterworld (ich mag den)
Literatur: Maddrax (klassischer Pulp)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Sir Slayalot am 05. Januar 2012, 15:57:44
Ich weiss, das ist Schubladen-Denke, aber die w?ren mir pers?nlich zu Steam-Punkich.

Naja, mit Steampunk haben die aber eigentlich nix am Hut. Dampfkraft und alternative Welten sind keine tragenden Elemente.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Greifenklaue am 06. Januar 2012, 07:29:13
Blo? nicht die Neunte Kunst vergessen. "The Walking Dead" - wobei die Aufnahme s?mtlicher Zombiekalypsen den Quellenteil wohl sprengt.
ein empfehlenswerter Zombiefilm, frisch aus deutschen Landen, ist Extinction - The G.M.O. Chronicles.

Er sei an dieser Stelle auch deshalb empfohlen, weil er zus?tzlich noch thematisiert, dass nach einigen Tagen die Atomkraftwerke nicht mehr durch Notstrom gek?hlt werden und dann hochgehen.

(Denke nicht, dass das so realistisch ist, aber sehr interessant!)

-> http://www.cinema-ergo-sum.com/public_de/Startseite_pag_20040204T132548437.aspx


Auf Pro7 gab eine Kurzepisodenserie mit ?ber 100 Folgen namens Afterworld. Eine Episode war nur 3-5 Minuten lang, 3-5 Episoden bildeten einen Handlungsbogen.

Sind noch kmplett offiziell schaubar: http://www.myvideo.de/channel/Afterworld

Zitat
Als der Gesch?ftsmann Russel Shoemaker aus Seattle f?r eine Pr?sentation nach New York muss, wacht er eines Morgens auf, und muss feststellen, dass s?mtliche Menschen aus unerfindlichen Gr?nden verschwunden sind und es keinen Strom mehr gibt. Nachdem er sich eine Zeit lang alleine durchgeschlagen hat, entdeckt er, dass es noch mehr ?berlebende gibt. Es gibt viele Spekulationen, aber niemand wei?, wie es zu der "Katastrophe" kam. Die einzig einleuchtende Theorie f?r den Verlust der Technologie, nicht aber f?r das Verschwinden der Menschen, scheint ein EMP - ein elektromagnetischer Impuls - zu sein. Russell beschlie?t, sich auf den 3000 Meilen langen Weg nach Seattle zu machen, wo er hofft, seine Frau Janelle und seine Tochter Kizzy lebend anzutreffen. Auf dieser Reise erwarten ihn unz?hlige Abenteuer. In Seattle angelangt muss er feststellen, dass seine Frau nicht mehr am Leben ist. Seine Tochter jedoch hat ?berlebt und wurde entf?hrt. War alles nur ein b?ser Traum? "Afterworld" stammt aus der Feder von Brent Friedman (u.a. "Mortal Combat").
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Sir Slayalot am 06. Januar 2012, 15:27:39
Das klingt beides aber sehr spannend.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Whisp am 07. Januar 2012, 00:16:57
Eure Inspirationen sind Super.
Gammazoikum ist allerdings nur eines von vielen m?glichen Settings. Dazu gibt es im Betaslay auch einige Ideen. Die Betaslayers werden es auch sehen ;-)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Deep_Impact am 07. Januar 2012, 12:00:24
Naja, die Quellensammlung ist ja auch seehr breit aufgestellt.

AfterWorld ist ?brigens ganz witzig. Ich hab mir gestern den ersten Teil (23 Minuten) angeschaut. Ist aber eher ein visuell unterst?tzes H?rbuch.

Hoffentlich gehts bals los, ansonsten such ich mir mal Leute f?r Atomic Highway :)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Wirrkopf am 08. Januar 2012, 21:53:38
F?r mich sind Endzeit und Postapokalypse eigentlich schon relativ dasselbe bzw. ist Endzeit f?r mich eben nicht die "neue, deutsche Endzeit", die wir im RPG-Sektor ertragen mussten.

In Ordnung ich klammere den NDE Aspekt aus.

Endzeit und Postapokalypse sind allerdings zwei unterschiedliche Szenarien (auch wenn es flie?ende ?berg?nge gibt).

Endzeit bezeichnet die letzten Jahre VOR einer vollst?ndigen Ausl?schung. In dieser Zeit kann bereits ein t?glicher ?berlebenskampf stattfinden muss es aber nicht. Fest steht jedoch, in naher Zukunft ist das ABSOLUTE ENDE danach gibt es niemanden mehr.

Postapokalypse bezeichnet die Zeit NACH einer Gro?en Katastprophe, die alte Gesellschaftsordnungen vollkommen zerschlagen hat.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: CK am 08. Januar 2012, 23:14:56
Recht Du hast, ich meinte nur die Kulisse :)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Logan am 10. Januar 2012, 09:00:14
Gerade entdeckt: Mutantland (http://vimeo.com/32351069) :o
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Whisp am 23. Januar 2012, 22:41:26
Gerade entdeckt: Mutantland (http://vimeo.com/32351069) :o

sehr nett gef?llt mir
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Daheon am 24. Januar 2012, 19:54:45
Bei Rollenspielen f?llt mir noch ein Settingband f?r Savage Worlds ein:

The Day After Ragnar?k (http://atomicovermind.com/main/?page_id=339 (http://atomicovermind.com/main/?page_id=339))
Hier fand die Apokalypse statt, als die Nazis die Midgardschlange heraufbeschworen und die Amis ihr das Hirn mit der A-Bombe wegsprengten. Der Fall der Schlange ver?nderte das Antlitz der Welt. Amerika liegt in Tr?mmern, Gro?britanniens neue Hauptstadt liegt in Australien, Stalin tr?umt hinter dem Schlangenvorhang von der Weltherrschaft, und magische Gesch?pfe durchstreifen die Nacht. Sword & Sorcery in den sp?ten 40ern!
Dank Settingfluff und vielseitig verwendbaren Zufallstabellen auch f?r Nicht-SW-Spieler interessant.

Und hat sogar seinen eigenen Kinotrailer: http://www.youtube.com/watch?v=HlbiIQhCb8Q (http://www.youtube.com/watch?v=HlbiIQhCb8Q)  8 )
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Sir Slayalot am 25. Januar 2012, 14:11:48
"Puls" oder Cell von King ist auch eine interessante Apokalypse: Ein Signal ?ber das Mobilfunknetz l?scht die Gehirne der meisten Menschen, die sich daraufhin zombiem??ig auff?hren. Die ?berlebenden m?ssen sich mit den ?blichen postzivilisatorischen Problemen rumschlagen und die "Phone Crazies" ver?ndern sich noch weiter.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Deep_Impact am 25. Januar 2012, 15:48:02
Auch ganz net - NukaBreak Series:
http://www.youtube.com/watch?v=zvztobKlEMI&list=PL69C33EE45AC0D711&index=1&feature=plpp_video

Ist eine Fallout-Parodie! Wenn man das Spiel gespielt hat ein echter Hammer!
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Blakharaz am 15. Februar 2012, 18:21:21
Was auch noch passen k?nnte w?ren: Als Film "Children of Men" (zwar nicht postapokalytisch aber stellenweise sicherlich brauchbar) und an Computerspielen "UFO:Aftermath" (Strategie mit Rollenspielelementen) zwar mit Au?erirdischen aber zu Beginn Kampf in der postapokalytischen Welt, mit schlechter Ausr?stung, gegen einen Haufen Mutanten.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Whisp am 23. Februar 2012, 23:48:22
Children of men passt schon nicht ganz schlecht, allerdings ist es eher reine Endzeit. Aber auch etwas, was durchaus Abbildung in GS finden k?nnte, zumindest regional.
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Blakharaz am 24. Februar 2012, 14:30:13
Was auch noch passen k?nnte, vor allem was den Unwald angeht, w?re der Anime (oder Manga) "Nausica? aus dem Tal der Winde".
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Whisp am 24. Februar 2012, 19:06:57
Was auch noch passen k?nnte, vor allem was den Unwald angeht, w?re der Anime (oder Manga) "Nausica? aus dem Tal der Winde".

das war die Inspiration ;-)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Blakharaz am 24. Februar 2012, 20:10:09
Hab ich mir schon gedacht ;)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Whisp am 17. März 2012, 19:22:25
http://www.spiegel.de/netzwelt/games/0,1518,818842-2,00.html

Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Blakharaz am 22. März 2012, 01:16:13
Oh man, ich glaube, das Zombie Laufspiel brauch ich ;)

Hier nochmal nen Film:
Steel Dawn ? Die F?hrte des Siegers, mit Patrick Swayze... sicherlich kein sonderlich guter Film, aber als ich ihn gesehen habe (was auch schon einige Jahre zur?ckliegt) fand ich ihn gar nichtmal sooo schlecht.
Story: Nach einem Atomkrieg, der die welt in eine W?ste verwandelt hat, zieht ein einsamer Schwertk?mpfer umher und beschlie?t dann, eine Frau bei der Verteidigung ihrer Wasserquelle zu unterst?tzen...
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Greifenklaue am 07. April 2012, 13:29:30
CITY OF EMBER: Flucht aus der Dunkelheit kann man auch noch aufnehmen.

(Bericht auf GK-Blog (http://greifenklaue.wordpress.com/2012/04/06/fernsehen-city-of-ember-flucht-aus-der-dunkelheit/))

"In der dystopischen Stadt Ember ist das einzige Licht das Licht von abertausenden von Gl?hlampen, die hoch am schwarzen Himmel ?ber den H?usern h?ngen und vom m?chtigen, quasi lebenspendenden Generator betrieben werden. Essen kommt aus Konserven, die in gro?en Lagerh?usern verwahrt sind und ein klein wenig wird auch selbst angebaut. Hier leben schrullige, zwielichtige aber auch sehr liebe Menschen, deren Berufe bei Erreichen eines Mindestalters aus dem Lostopf vom B?rgermeister (Bill Murray) gezogen werden. Jeder mu? sich einf?gen und ein R?dchen in der Gesellschaft werden. Doch seit einiger Zeit schon versetzen kurzzeitige Stromausf?lle, deren H?ufigkeit und Dauer zunehmen, die Bewohner in Angst und ein Ger?cht geht um: der Generator macht?s nicht mehr lange. (...)"

"Allein der schrullige Technikmix in der Stadt aus Elektrizit?t, Keilriemen, Schaufelr?dern, Transistoren, maroden Rohrleitungen und Kurbelwellen (wo man sich stellenweise vom Look her an Bioshock, Fallout oder Steam-/Dieselpunk erinnert f?hlt) sowie die mutierten Viecher, die man hier und da mal zu sehen kriegt, machen wirklich Spa? und lassen auch ?ber kleine erz?hlerische Schw?chen und Ungereimtheiten hinweg sehen. (...)"
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Whisp am 07. April 2012, 14:41:32
Hallo Greifenklaue. Ich habe den Film mal im FLugzeug gesehen. Ist sicherlich Dystopie und hat einige gute Aspekte f?r GS. Da die Arbeiten aber gr??tenteils abgeschlossen sind, werde ich hierzu nicht mehr viel hinzuf?gen k?nnen.

Generell erinnert mich der erste Teil des Films ziemlich an den Goat aus Fallout 3 ;-)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Goladir am 23. Juni 2014, 10:46:51
Bisher noch nicht vorgekommen, jedoch der Urvater der CRPGs im Endzeit bzw. postapokalyptischen Setting:

Wasteland http://en.wikipedia.org/wiki/Wasteland_(video_game) (http://en.wikipedia.org/wiki/Wasteland_(video_game))
Wasteland 2 http://wasteland.inxile-entertainment.com/ (http://wasteland.inxile-entertainment.com/) (soeben die Beta erschienen)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Whisp am 01. Juli 2014, 00:24:07
http://www.moviejones.de/news/news-saucool-mad-max-tom-hardy-und-charlize-theron-auf-neuen-aufnahmen_18961.html
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Backalive am 03. Juli 2014, 09:09:31
http://www.moviejones.de/news/news-saucool-mad-max-tom-hardy-und-charlize-theron-auf-neuen-aufnahmen_18961.html

Yep. Vor allem der angedeutete Kettenbikini auf dem Bild (http://www.moviejones.de/bilder/news/archiv/20140625_44_18961_cover_madmax.jpg) hat seinen Reiz.   ;)
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Oak am 06. November 2014, 11:18:30
Was für mich in der Liste der Rollenspiele auf jeden Fall fehlt, ist RIFTS!
Das Setting geht hier und da etwas weiter richtung Fantasy und SciFi, der postapokalyptische Boden wird dort aber auf jeden Fall gut bereitet (besonders im Westen, z.B. New West).
Titel: Antw:Gammaslayer - Quellensammlung
Beitrag von: Mondstrahl am 06. November 2014, 19:33:26
The Last Of Us (http://www.thelastofus.playstation.com/) könnte hier auch rein passen. Ein wirklich geniales Spiel, mit dem patentierten "nur-noch-5-Minuten" Effekt.