Slayerforum

Rollenspiel => Abenteuer und Kampagnen => Thema gestartet von: Tarin am 12. September 2011, 15:11:50

Titel: Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 12. September 2011, 15:11:50
Ich habe ein Problem:

Ich baue an einem Minendungeon, aber verzweifle an der reinen Karte. Minen bestehen ja zumeist aus schlichten G?ngen und wenig anderem Kram. Nat?rliche H?hlen finde ich uncool, wenn sie zu oft vorkommen, nur G?nge finde ich langweilig. Ich komm da irgendwie auf nix sauberes und interessantes. Aber ihr habt da bestimmt ein paar coole Ideen, wie man das ganze Ding pimpen kann. Es handelt sich um eine verlassene Mine, ob sich noch Erz/Silber/Gold findet, sei dahingestellt.

Gru?
Tarin
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Xasch am 12. September 2011, 16:24:10
Hast du Sorge dass das ganze zu gerade/quadratisch wird?
Dann w?rde ich die G?nge einfach unterschiedlichen Adern Folgen lassen mit steilen Winkeln und gro?en B?gen. Ich als Geologe kann nur sagen: da ist nichts gerade!
Ein paar Verwerfungen und Verschiebungen, Ausd?nnungen der Vorkommen oder m?chtigere Schichten die dann zehnermeter hoch sind.
Ansonsten gibts einfach Stellen mit so massivem Stein dass drumrum getunnelt wurde, so wird das ganze zu einem echten dreidimensionalen Labyrinth (die Realit?t ist schlimmer als du es dir vielleicht vorstellen magst ^^)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: LordSmith am 12. September 2011, 16:26:46
Also spontan f?llt mir folgendes ein...
(weiss aber nicht ob dass dir weiterhilft ^^)


(evtl. mit Frischluftschacht und/oder Wasserquelle, wobei die Wasserquelle auch ein Tunnel sein kann durch denn man dann in abgelegene R?ume gelangt, die vielleicht von besonderen Tieren bev?lkert sind etc )


edit: Nat?rlich alles mit diversen Monstern besetzt, da die Mine ja verlassen ist
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Greifenklaue am 12. September 2011, 17:41:34
Untote Minenarbeiter - unschlagbar billig ...

Loren-Strecke

Kartenm??ig w?rde ich einen Hauptstollen (oder mehrere) machen - mit Schienen - dazu viele Nebeng?nge, die den Adern folgen. ab und an Schutz und aufenthaltr?ume. Entl?ftungssch?chte. Entw?sserungssch?chte bzw. Anlagen.

Vertikale Sch?chte mit maroden Aufzugsanlagen.

Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 12. September 2011, 19:41:09
Klingt schonmal gut!
Ich hab noch
- geflutete Bereiche,
- Grubengas
- Stallungen f?r die Grubenponies und entsprechende Lagerr?ume f?r Futter usw.

Thema 3D:
Finde ich cool, es muss sich nur als OPD/D2G abbilden lassen. K?nnte also eng werden.

Gru?
Tarin
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: MH+ am 12. September 2011, 19:51:52
Fand auch immer Aufzug-Stollen cool, also im Prinzip vertikale Stollen, die gerade hinabfallen.
Dann l?sste noch den Aufzug im Arsch sein und schon haste einen Aufh?nger:
A) Aufzug reparieren (Handwerk-Proben; Bildung; Wissensgebiet: Stollen;
Bemerken-Proben um verlorene Zahnr?der etc. im Stollen zu finden)
B) Hinabklettern. Auf dem Weg greift Riesenspinne an; Man muss sich einen
giftigen Schmierpilz, der an der Stollenwand w?chst, umklettern; Oben werden
die SC angegriffen, w?hrend die Gegner versuchen, denjenigen, der gerade
klettert zu entsichern und st?rzen zu lassen.
___

Unten im Stollen dann noch ein paar untote Stollenr?uber, deren Leichen beim Aufprall
(Sturz) durch die Zeit wieder auferstanden sind (Zombies o. Skelette), die die SC empfangen.
Ohman... ich drifte vom Thema ab.



Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Greifenklaue am 12. September 2011, 20:37:23
Wenn es ein OPD werden soll, w?rde ich ?berhaupt ?ber einen Querschnittsdungeon nachdenken!!!

Beim Rohrschachhamster gab es dazu einiges.
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Ursus Piscis am 12. September 2011, 21:15:23
In der DSA-Spielhilfe "Katakomben und Kavernen" gibt es eine 11-seitige Abhandlung ?ber Minen, zus?tzlich auch noch eine ausgearbeitete Zwergenbinge mit Karte. Falls Du also irgendwie rankommst ...

Ansonsten ist der Aubau so einer Mine abgesehen von den geologischen Gegebenheiten, auf die Xasch bereits hinwies, nat?rlich sehr davon abh?ngig, wer sie anlegt bzw. urspr?nglich anlegte.
Bei einer Oberfl?chen-nahe Mine, deren G?nge von versklavten Orks oder Goblins mit wenig Verst?ndnis f?r Bergbau bzw. hirnlosen Zombies m?glichst rasch ins Gestein getrieben worden ist, gibt es wahrscheinlich viele tote G?nge, Sackgassen und Grubeneinst?rze.
Bei einer weit in die Tiefe reichenden Mine, die in geraumer Zeit von einer Zwergensippe mit viel Sachverst?ndnis angelegt wurde, sieht das ganz anders aus. Die folgen wirklich den Erzadern, da gibt es keine sinnlosen G?nge und die Stollen sind vermutlich exzellent abgesichert. Da findet man vermutlich auch Loren, Aufz?ge und dergleichen mehr.       
 
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Xasch am 13. September 2011, 02:50:17
Bei einer Oberfl?chen-nahe Mine, deren G?nge von versklavten Orks oder Goblins mit wenig Verst?ndnis f?r Bergbau bzw. hirnlosen Zombies m?glichst rasch ins Gestein getrieben worden ist, gibt es wahrscheinlich viele tote G?nge, Sackgassen und Grubeneinst?rze.
Bei einer weit in die Tiefe reichenden Mine, die in geraumer Zeit von einer Zwergensippe mit viel Sachverst?ndnis angelegt wurde, sieht das ganz anders aus. Die folgen wirklich den Erzadern, da gibt es keine sinnlosen G?nge und die Stollen sind vermutlich exzellent abgesichert. Da findet man vermutlich auch Loren, Aufz?ge und dergleichen mehr.     

Find ich gut! Mehrere verschiedene Stile bringen sicherlich echt gute Stimmung auf. Wenn man aus nem total grob gehauenen Bereich von Goblinsklaven auf einmal in einen perfekt gehauenen Stollen der Zwerge ger?t der vielleicht was kleiner ist, aber bedrohlich "korrekt". Oder man landet in einer riesigen Halle, deren Eing?nge zB verschlossen wurden. Normale H?hlen finde ich irgendwie weniger bedrohlich als uralte Minen.....
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 13. September 2011, 21:45:31
So, ich habe eine Karte und sitze an der Beschreibung :)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: LordSmith am 14. September 2011, 08:07:43
Das geht ja (wie immer) fix im Goblinbau ;)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Backalive am 14. September 2011, 11:01:07
Besteht die M?glichkeit, da? wir, wenn es denn vollendet ist, auch in den Genu? des Werkes kommen?   ???
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Greifenklaue am 14. September 2011, 11:34:41
Besteht die M?glichkeit, da? wir, wenn es denn vollendet ist, auch in den Genu? des Werkes kommen?   ???
Wehe, wenn nicht  ;)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 14. September 2011, 12:18:07
Klar, ich stell euch den Link hier rein :)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: LordSmith am 14. September 2011, 13:33:56
 :kw1:
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Greifenklaue am 15. September 2011, 00:35:33
Hatte eigentlich was zu arena gesucht, dass k?nnte aber f?r dich interessant sein: Adventure Seeds 2 for Mines and Inns (http://www.rpgnow.com/product_info.php?products_id=93427&affiliate_id=11124).

For Free.

(http://www.rpgnow.com/images/3289/93427.jpg)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 15. September 2011, 12:19:00
Ich habs mir mal gezogen, komme aber erst nachher oder am Wochenende zum reinschauen. Aber schonmal Danke f?r den Link!

Gru?
Tarin, ackert weiter an der Mine rum..
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 15. September 2011, 14:10:31
Es ist vollbracht/verbrochen  ;D

Und es ist tats?chlicher ein Vertikaldungeon geworden.

Im Goblinbau (http://goblinbau.wordpress.com/2011/09/15/d2g-die-spukmine/)

Direktlink zum PDF (http://goblinbau.files.wordpress.com/2011/09/d2g-die-spukmine.pdf)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: CK am 15. September 2011, 14:32:27
Sch?net Ding - besonders mag ich das mit dem "St?psel ziehen" in Raum 10.
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 15. September 2011, 14:41:01
Danke :) Mehr oder minder ist der Dungeon letztlich um den St?psel und ein paar andere Sachen drumherum gebaut worden  ;D
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: LordSmith am 15. September 2011, 14:58:45
Gelesen und f?r sehr Gut befunden!
*schwupps in die Sammlung gesteckt*
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Backalive am 15. September 2011, 15:50:34
Sch?nes Teil.
Pa?t gut in meine derzeitige Dungeon-Kampagne, so als Ausweichszenario, falls die Helden mal wieder eine ganz andere Richtung einschlagen.

Ist meiner Sammlung hinzugef?gt.   :D
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: CK am 15. September 2011, 15:55:37
Just a Vorschlag: Gerrets Geist ist fett und angemessen, die Truhe(n!) werden bei Stufe 5 - 8 etwas untergehen und k?nnten lahme K?mpfe machen. Schlagen 13 entweder hochsetzem oder noch "bissiger": GA -4 ( = +40EP).
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: MH+ am 15. September 2011, 16:32:29
Solider Dungeon ;)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 15. September 2011, 18:19:34
@CK
Die Truhen sind zwar nicht so krass, aber immerhin durchschnittlich 7 - 8 St?ck. Ich lass mir das aber mal durch den Kopf gehen. Hab gerade gesehen, dass die Konvertierung ins .pdf manches im Layout zerschossen hat, ich werde also sowieso nochmal leicht ?berarbeiten.
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Chrysophiles am 15. September 2011, 18:58:19
Hier mal etwas Lektorat2Go:

"Er starb einsam, aber sein Geist spukt hier noch immer UND ist eng mit der Mine verbunden."

Anr?hren des Skelettes sollte au?erdem eher Gerrens heroischeN Schatten auf den Plan rufen.

Weit unter 3 gibt es noch einen unbeschrifteten "Raum". Soll das so sein? Also, da kommt der Aufzug aus 3 an, aber ist da sonst nichts?

Den Giftpilz bei der Kletterpartie finde ich nicht so erschreckend. Ich w?rde den Schaden zumindest abwehrlos machen, eher aber durch einen anderen Effekt ersetzen. Vielleicht als schw?chendes Gift: Abwehr -1, solange bis der Char 100EP erhalten hat (also im Prinzip bis zum Ende des Abenteuers; w?rde aber verhindern, dass man die Wirkung einfach aussitzt bevor es weitergeht).


Aber genug gemeckert, sehr sch?n insgesamt!  :)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 15. September 2011, 21:58:42
Danke f?rs Lektorat2Go :)

Der Raum unter 3 sollte tats?chlich nichts beinhalten. Aber ist eigentlich schade drum, hast recht. Den Pilz lass ich mir mal wie auch die Truhen durch den Kopf gehen...

Danke f?rs Feedback!

Tarin
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Greifenklaue am 15. September 2011, 23:04:14
Hier mal etwas Lektorat2Go:
Schatzh?hle geunden: -> Schatzh?hle gefunden:

Ansonsten find ich das Prinzip eines Vertikaldungeons sehr cool.
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Taschenschieber am 16. September 2011, 00:40:03
Ich hatte vorher im Zug kurz dr?ber geguckt, wirkt durchaus nett (die bissigen Kisten klingen lustig). Wird gelegentlich getestet, hoffe ich.
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 16. September 2011, 18:59:55
Belchion sagte gerade im T-Chat, dass er der dritte Mann war, von dem die Idee stammte. Und jetzt wei? ich dank ihm auch wieder, wie wir darauf kamen. Wir haben Dungeon-Slayers einfach zu w?rtlich genommen und so kam die Idee mit der besessenen Mine, die etwaige ?berm?tige Helden angreift :)

Ansonsten habe ich das Ding nochmal aktualisiert:
Die Truhen haben jetzt noch GA - 4,
ein paar Rechtschreibfehler sind weg,
Der Raum unter dem Aufzug beinhaltet einen Schlingwurzelbusch f?r kletternde Helden. Umso wichtiger, den Aufzug in Gang zu kriegen.
Der Pilz in 1 macht ab jetzt -1 auf alle Attribute f?r W20/4 Tage.

http://goblinbau.files.wordpress.com/2011/09/d2g-die-spukmine2.pdf (http://goblinbau.files.wordpress.com/2011/09/d2g-die-spukmine2.pdf)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Chrysophiles am 16. September 2011, 23:02:30
Ok, der Pilz haut jetzt rein. Und er ist so fair - jeder wird in allem benachteiligt :)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Greifenklaue am 17. September 2011, 11:32:24
Konnte sie jetzt komplett lesen (in Version 1), gef?llt mir sehr gut. Muss ich in K?rze mal austesten.
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Tarin am 17. September 2011, 12:35:59
@Greifenklaue
Dann will ich nat?rlich einen Spielbericht, wenn du die Zeit findest! ;)
Titel: Antw:Argh! Ich brauche einen Minendungeon
Beitrag von: Greifenklaue am 17. September 2011, 19:16:36
Der seie zugesagt, aber noch kann ich nicht sagen, wann, wo, wie ...