Slayerforum

Dungeonslayers => Allgemein => Thema gestartet von: CK am 03. Mai 2021, 14:14:03

Titel: [News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: CK am 03. Mai 2021, 14:14:03
Im Jahre 2009 – das war noch zu DS3-Zeiten – begann ich mit der Ausarbeitung eines Megadungeons namens die Bluthöhlen. Es wurde testgespielt, Karten entstanden – doch dann kam DS4 dazwischen und je mehr Dungeonslayers wuchs, desto weniger Zeit blieb für die Bluthöhlen, und das Projekt geriet in Vergessenheit.
Hier und da tauchten sie zwar nochmal in Forenfragen auf, doch schon längst war klar, das wird nichts mehr.
Doch jetzt – über 10 Jahre später – ergab es sich, dass in unserem letzten DS-Stammtisch-Discordtreffen abermals nach den blutigen Höhlen gefragt wurde und spontan schaute ich mal nach, was ich denn noch von den alten Dungeonplänen auf meiner Festplatte hatte.
Schnell wurde ich fündig und musste feststellen, dass ich damals einen Großteil der Ebenen bereits durchkartographiert hatte.

Aber es wurde noch interessanter, denn auf einmal entdeckte ich ein PDF namens Die Bluthöhlen.

(http://dungeonslayers.net/grafiken/illus/bluthoehlen2.png)

[weiterlesen (http://www.dungeonslayers.net/2021/05/03/die-bluthoehlen-ein-communityprojekt/)]
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Zauberlehrling am 03. Mai 2021, 15:18:21
Ich bin begeistert und sprachlos. Was sich bei dir auf der Festplatte noch so alles findet, da will man dich gleich wieder in die Minen jagen und knurren: "Such weiter nach Schätzen!" ;)

Verstehe ich das richtig: Das ist gedacht als Kampagne bzw Mega-Dungeon - beides nehme ich an, ich sehe gerade einen Hex-Crawl? Und eigentlich für DS3 wobei 2-3 Teile des Dungeons schon ausgearbeitet sind? Pfuh, das klingt nach einiger Arbeit! Möglicherweise sollte man das in Teile aufsplitten.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: CK am 03. Mai 2021, 16:10:59
Kein Hex-Crawl, die Map hat nur n Hexraster für Maßstäbe.

Die Einleitung erklärt eigentlich alles ganz gut, dass sollte mal ein dicker Abenteuerband mit einem Megadungeon werden, alles noch mit DS3-Werten (wobei ein DS3-Ork nur durch einen DS4-Ork ersetzt werden muss). Aufsplitten ginge sogar, dass es sich um verschiedene, thematische Dungeons handelt, die an einzelnen Punkten miteinander verbunden sind.

Irgendwie geht es um 2x6 verschiedene Runensteine die man braucht, um dann, wenn man alle hat, damit zum Herzen der Dunkelheit vorzustossen. Irgendow da drin ist eine Übersichtskarte, die zeigt, wie die Dungeons grunlegend aufgebaut sind und wo Verbindungen bestehen.

Wie gesagt, keine Vorgaben, was Ihr damit machen wollt. Schmökern, D2G rausnehmen, verwursten oder tatsächlich zu Ende bringen. Aber das Teil war immer begehrt und im Discord kam dann die Idee auf, dass der Community zu vermachen. Et voilá!
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Hugin am 04. Mai 2021, 08:08:24
Krasses Teil!! :o
 :thumbup: :+1:
...das muss ich jetzt erst mal gaaanz in Ruhe durchlesen...

Aber schon jetzt: Vielen lieben Dank fürs "ausbuddeln"!!! :)
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Dextolen am 04. Mai 2021, 14:40:41
The DS'ification of Keep on the Borderlands!

Can you provide a jpg map pack for VTT/Roll20 (without room numbers and other effects)
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: CK am 04. Mai 2021, 14:51:21
Can you provide a jpg map pack for VTT/Roll20 (without room numbers and other effects)

Unfortunatly not, because I don't own the Software to modify/conceal the layers anymore (the roomnumbers and effects should be single layers). IF you know someone with Jascs PaintShopPro 9 (a 32bit software I once used, photoshop does not open these files correctly) I could provide the original *.pspimage-files were the layers could be concealed.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Dextolen am 04. Mai 2021, 14:53:01
Nah, I'll just use them as is!
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Sintholos am 04. Mai 2021, 15:37:16
@Dextolen: I'm pretty sure lots of these maps could be remade and modernized with a proper Battlemap Drawing program.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Dextolen am 04. Mai 2021, 17:45:03
I think some of the NSC values are broken - for the goblinshaman and Zell'Kar.

Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: CK am 04. Mai 2021, 18:08:48
This is DS3, so it can't be.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: STB am 04. Mai 2021, 22:13:30
The DS'ification of Keep on the Borderlands!

Can you provide a jpg map pack for VTT/Roll20 (without room numbers and other effects)

I will be rebuilding it for my group in the foreseeable future to get it into our VTT (with Dungeondraft). I could then provide you with files for VTTs when it's ready. Takes me a little while to get through with it though.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Dextolen am 05. Mai 2021, 00:00:39
This is DS3, so it can't be.

I so excitedly downloaded it,  I just now see it is from DS3!  I eagerly await fanwerk N & S Temples, Forge, Spider Caves.... ;D
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Zauberlehrling am 05. Mai 2021, 11:51:30
@ Dextolen, STB:
With a tool like dungeonscrawl it should be no problem to re-do the dungeons (example for "DungeonBermac", made in ~10 Minutes) in sufficient quality for VTTs (dungeonscrawl maps are under public domain as long as no assets are used - https://dungeonscrawl.com/docs/#/?id=if-you-dont-use-image-layers ).

@ Dextolen: Maybe you could also provide one of the Fanwerks ;) to start things.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: CK am 05. Mai 2021, 12:12:23
Passt :thumbup:

Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: sico72 am 05. Mai 2021, 21:10:05
Oder vielleicht so.
https://demos.algorithmia.com/colorize-photos (https://demos.algorithmia.com/colorize-photos)
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Zauberlehrling am 05. Mai 2021, 21:55:46
Oder vielleicht so.
https://demos.algorithmia.com/colorize-photos (https://demos.algorithmia.com/colorize-photos)

Schaut cool aus, aber die Größe/Qualität ist nicht unbedingt besser.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: sico72 am 05. Mai 2021, 22:19:39
Es ist nur ohne die Beschriftung.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: the_lux am 06. Mai 2021, 11:46:08
Das passt ja wirklich gut. Ich habe gerade eine neue Dungeonslayers Gruppe, die ich dann vielleicht erstmal schön in die Bluthöhlen schicken kann um dort ihre ersten Abenteuer zu erleben. :-D
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Dextolen am 06. Mai 2021, 13:51:52
With the Old Mine complete, I know my adventurers....  "To the LOST FORGE!!!"  .... "TO THE NORTH TEMPLE!!""   ;D
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: cheesy edge am 12. Mai 2021, 23:09:43
Werde es mir in Ruhe anschauen  :)
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Ariadar am 18. Mai 2021, 11:14:53
Finde die Zeichnung prima. Existiert noch Text dazu? Oder dürfen wir kreativ losspinnen? (das machen wir ja sowie so, aber auch ich mein mal).
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: STB am 20. Mai 2021, 22:53:21
Noch als kurze Anmerkung: Die Turmruine hab ich schon mal zusammen, wer es gebrauchen kann nimmt es sich hier mit:
https://www.stbaf.de/dungeonslayers/bluthoehlen/turmruine/
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Hugin am 21. Mai 2021, 07:43:37
Uh, das sieht ja mega nice aus!
 :thumbup: :+1:
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: STB am 21. Mai 2021, 08:27:57
Fällt mir gerade ein Hainfurt (im Abenteuer heißt es Hainbrück, aber so aus der Caera-Karte rausgelesen nehme ich an das ist jetzt in DS4 zu Hainfurt geworden) brauchte ich ja auch letzte Woche für eine meiner Gruppen und hatte da nen ReDraw von gemacht, das könnte ich auch noch hier hinverlinken. Es könnte leichte Abweichungen geben weil ich irgendwann keine Zeit mehr hatte und 2-3 Dinge eingekürzt habe. Wer es haben mag, auch hier: https://www.stbaf.de/dungeonslayers/bluthoehlen/hainfurt/hainfurt.png
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Thaddaeus am 21. Mai 2021, 10:24:15
@STB hast du dafür Dungeon Painter Studio verwendet?
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Hugin am 21. Mai 2021, 11:56:27
Gefällt!!!  :)
 :thumbup:
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: STB am 21. Mai 2021, 17:00:21
@STB hast du dafür Dungeon Painter Studio verwendet?

Ne ich klick mir das mit Dungeondraft zusammen und die meisten Assets sind die von Forgotten Adventures (+ noch so nen halbes Dutzen kleinere andere).
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: STB am 21. Mai 2021, 17:43:41
Ich füg das hier einfach weiter an ;) Die erste Minenkarte ist auch grob durch: https://www.stbaf.de/dungeonslayers/bluthoehlen/altemine/
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Thaddaeus am 21. Mai 2021, 19:54:31
@STB hast du dafür Dungeon Painter Studio verwendet?

Ne ich klick mir das mit Dungeondraft zusammen und die meisten Assets sind die von Forgotten Adventures (+ noch so nen halbes Dutzen kleinere andere).

Ah okay, die Assets kamen mir halt bekannt vor  :)
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Zauberlehrling am 21. Mai 2021, 20:48:47
Sehen sehr gut aus. Wie sieht es mit der Weiterverwendung aus? Dürfte man die Karten in Fanwerken verwenden?
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: Greifenklaue am 21. Mai 2021, 21:36:16
Das dunkelgrünen sind Äcker?
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: STB am 21. Mai 2021, 22:36:24
Sehen sehr gut aus. Wie sieht es mit der Weiterverwendung aus? Dürfte man die Karten in Fanwerken verwenden?

Ohne das jetzt noch mal nachgeschaut zu haben erlauben die verwendeten Assets von Forgotten-Adventures eine Verwendung in Werken ohne kommerzielle Nutzung meines Wissens nach. Da die in den Karten stecken dürfte man die wohl korrekt rechtlich nur nutzen solange die Fanwerke halt Fanwerke sind/bleiben. Für kommerzielle Nutzung bräuchte es wohl eine andersartige Lizenzvereinbarung. Was mich angeht: Mir ist quasi alles recht, soll heißen: Solange die nur in Fanwerke gepappt werden/kostenlos rumgereicht werden damit ich keinen Ärger kriege könnt ihr die nach belieben wegen meiner Nutzen. Das war ja die Absicht warum ich sofort mit/ohne Grid und farbig/druckerfreundlich und ne VTT Version hingelegt habe damit im Zweifelsfall möglichst viele davon profitieren können wenn jemand die bei sich in der Runde verwenden mag.
Titel: Antw:[News] Die Bluthöhlen – ein Communityprojekt?
Beitrag von: STB am 21. Mai 2021, 22:37:01
Das dunkelgrünen sind Äcker?

Ich denke - das war auf der schwarz/weiß Karte etwas interpretierbar.