Slayerforum

Dungeonslayers => Die Welt Caera [AvC] => Thema gestartet von: Estéban am 20. April 2020, 16:01:25

Titel: Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Estéban am 20. April 2020, 16:01:25
Sorry, ich muss euch mit einer Anfrage nerven, die ich sicher mit etwas Aufwand/ Zeit selbst herausfinden könnte.
Da viele von euch aber Caera-Profis sind, versuche ich es trotzdem.
Ich werde in Antikslayers/ Romeslayers oder was auch immer  ;D , die Kräutersuche-Regeln aus der CAERA-Box verwenden. Irgendwie muss ich es noch packen, dass ich alle Kräuter verwenden kann. (Auch die aus Wüsten usw.)

Mit welchen Orten auf unserer lieben Erde würdet ihr die Gebiete in Caera vergleichen?

Beispiel:

Hilos = Griechenland

 :ds: rockt.

Vielen Dank für eure Hilfe

Aid-Mokan =
Ancyrion =
Ascheweiten =
Czuhl =
Damorra =
Djamos =
Dynar =
Fjordorstet =
Freie Lande =
Frostmarr =
Geisterinsel =
Gilien =
Grünwacht =
Hars’Nafur =
Hellweit =
Hilos = Griechenland
Hynrur =
Jödringen =
Kait =
Mardos =
Narrland =
Nebelinseln =
Schlafinseln =
Schlangeninseln =
Shan’Zasar =
Shakurin / Tanell =
Tarda =
Vandria =
Wyndland =
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Zauberlehrling am 20. April 2020, 16:26:11
Ascheweiten würde ich am ehesten mit Wüsten und/oder vulkanischem Ödland vergleichen. Möglicherweise auch mit einer extremen Form der https://de.wikipedia.org/wiki/Phlegr%C3%A4ische_Felder

Czuhl = Dschungel Südamerika / Zentralafrika

Vandria = Frankreich

Kait = Japan
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Mordron am 20. April 2020, 18:10:26
Ich hätte Kait tatsächlich eher China zugeordnet, allein aufgrund der verschiedenen Abenteuer, die dort Spielen, sowie der Namen (Tonkrieger von Hoi Ming= Terrakotta-Krieger der großen Mauer; Hoi Ming= Eher eine chinesische Aussprache, als Japanisch.)
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Zauberlehrling am 20. April 2020, 18:15:31
Es geht doch Grade eher um Kräuter also Flora und Fauna, oder? Weil kulturell wäre das schwierig zu einem Zeitpunkt zu verorten.
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Sintholos am 20. April 2020, 18:24:09
Meine Meinung, wie ich es tun würde.

Aid-Mokan = Mittlerer Westen USA
Ancyrion = für mich klingt das so nach alten keltischen Wäldern, also irgendwo Frankreich, aber halt mit Wald
Ascheweiten = Australien? (  :'( )
Czuhl = Regenwald (Amazonas)
Damorra = Irgendwas mit vielen Bergen wo es dauernd Vulkane gibt... vielleicht Island? Die haben doch viele Geysire, oder?
Djamos =
Dynar =  wie Ancyrion
Fjordorstet = Finnland
Freie Lande = Frankreich
Frostmarr = Sibierien
Geisterinsel = Helgoland  ::)
Gilien = Norditalien
Grünwacht =
Hars’Nafur = Türkei
Hellweit = Norwegen/Schweden
Hilos = Griechenland
Hynrur = wie Ancyrion
Jödringen = Island
Kait = China
Mardos = Venedig? Wegen der Masken? Italien auf jeden Fall.
Narrland = Österreich  :P
Nebelinseln = Britische Inseln
Schlafinseln =
Schlangeninseln =
Shan’Zasar = Ägypten
Shakurin / Tanell =
Tarda = Griechenland
Vandria = Deutschland
Wyndland = Schweden/Norwegen

Alles was noch offen ist, kenne ich so genau nicht... Wennes aber im Süden um Hilos drum herum mit bei den inseln sein sollte, würde ich das wie Griechenland zählen.
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Zauberlehrling am 20. April 2020, 18:39:50
Freie Lande würde ich D-Land nehmen - Vandria Frankreich - aber das ist ein Detail - die Gegend passt (ich dachte wegend er "warmen" Südküste an der Cote d'Azur.

Deine keltischen Wälder gefallen mir - Irland? Schottland?

Djamos könnte man am Balkan verorten - oder auf der iberischen Halbinsel

Schlangeninseln - Madagaskar?

Schlafinseln = ???
Grünwacht = ???

---









und das mit dem Narrland HABE ICH GESEHEN! >:( >:( >:( >:(
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Ferrin am 20. April 2020, 23:37:50
Schlafinseln vlt die Kanaren, oder evtl das Bermuda-Dreieck, wenn es einen anderen Touch braucht. Grünwacht evtl. in Richtung eines großen Waldes der nicht so kalt aber nicht tropisch ist. Vlt Südkanada oder was in die Region
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Ferrin am 20. April 2020, 23:41:36
Djamos klingt so nach Spanien und was Shakurin/Tanell angeht evtl die Emirate oder was anderes Richtung naher Osten, in der Nähe der Türkei vlt, also Syrien oder so
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Flost888 am 21. April 2020, 10:10:29
Was Sintholos sagt  :+1:, mit folgenden Korrekturen:

Ancyrion = Schottland
Freie Lande = Schweiz
Schlangeninsel = Neuseeland
Hilos = Griechenland, Festland
Tarda = Griechenland-Insel wie Kos o.ä.
Vandria = Frankreich
Fjordorstet = Grönland oder Island

Und das Narrland war ein lustiger Seitenhieb  :D ZL, nicht böse sein.
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: CK am 21. April 2020, 10:58:06
Bei Ancyrion hatte ich tatsächlich die verregneten Britischen Inseln im Hinterkopf.
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Sintholos am 21. April 2020, 11:12:30
Was Sintholos sagt  :+1:, mit folgenden Korrekturen:

Ancyrion = Schottland
Freie Lande = Schweiz
Schlangeninsel = Neuseeland
Hilos = Griechenland, Festland
Tarda = Griechenland-Insel wie Kos o.ä.
Vandria = Frankreich
Fjordorstet = Grönland oder Island

Und das Narrland war ein lustiger Seitenhieb  :D ZL, nicht böse sein.

Die Freien Lande haben für mich nicht genug Berge um als Schweiz herzuhalten. Vielleicht ist "Mitteleuropa" die bessere Bezeichnung.  ???

Vandria hatte ich deshalb mit Deutschland gleichgesetzt, weil in der Beschreibung irgendwas von sauber verputzten Fachwerkhäusern steht, was ich bisher vor allem aus Deutschland und Österreich kenne. Das mag aber nur Ignoranz sein. Da es ansonsten vor allem um Geografie geht, mag aber auch Frankreich passen.  ;)

Und als Narrland haben wir gestern in der Roll20-Runde tatsächlich die Schweiz identifiziert. So von der Geografie her passt es ja, würde ich sagen. Wegen der Bevölkerung mag sich jeder sein eigenes Bild machen.  :D
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Agonira am 21. April 2020, 12:33:47
Und als Narrland haben wir gestern in der Roll20-Runde tatsächlich die Schweiz identifiziert. So von der Geografie her passt es ja, würde ich sagen. Wegen der Bevölkerung mag sich jeder sein eigenes Bild machen.  :D

Nicht zu vergessen das Argument, dass die Schweiz den Teilchenbeschleuniger hat. Das spricht eindeutig für Parallelen zu den verrückten Narrlandgnom-Wissenschaftlern.  ;D
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Estéban am 22. Mai 2020, 08:57:04
Morgen.

Spinnen wir das ein wenig weiter:

Mit welchen irdischen Kulturen würdet ihr die menschlichen Kulturen auf Caera vergleichen?

Czuhl = Dschungelbewohner
Div. Hellwaren = Europ. Mittelalter
Angen = Kelten
Fjordinger = Wikinger
Freiländer = Die Eidgenossen
Gilianer = ?
Hilaner = Griechen
Jödländer = Inuit
Kait = Japan
Mardossani = Renaissance
Mokaner = Mongolen / Plains
Nafuri = Berberstämme? Syrer
Umbar =
Vandrianer =
Wyndländer = Auch Wikinger / Germanen?
Zasaren = Ägypter

gracias
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Sintholos am 22. Mai 2020, 09:09:06
Ich würde mal meine Meinung abgeben, wir hatten da ja bei den Ländern schon unsere Unterschiede.  ;)

Czuhl = Dschungelbewohner
Div. Hellwaren = Europ. Mittelalter Briten (die Kronkriege erinnerten mich irgendwie an den Rosenkrieg)
Angen = Kelten
Fjordinger = Wikinger
Freiländer = Die Eidgenossen Amerikaner um 1776 (u want sum freedom?)
Gilianer = Mächtige Stadtstaaten... könnte was mit Venedig oder Hansestädten sein?
Hilaner = Griechen
Jödländer = Inuit
Kait = Japan China (immerhin haben die einen Kaiser, keinen Shogun)
Mardossani = Renaissance Italien/Venedig (so wegen Masken und so?)
Mokaner = Mongolen / Plains --> amerikanische Ureinwohner?
Nafuri = Berberstämme? Syrer
Umbar = Irgendwie auch Wikinger oder Germanen
Vandrianer = Hl. römisches Reich bzw. Frankreich zur Zeit der Kreuzzüge
Wyndländer = Auch Wikinger / Germanen?
Zasaren = Ägypter
Titel: Antw:Vergleich: Caera mit unserer Erde
Beitrag von: Ferrin am 22. Mai 2020, 22:37:54
Ich find die Liste von Sintholos schon ziemlich passend. Bei den Umbar stell ich mir immer so Afrikanische Kriegerstämme vor, weil Umbar ja recht nah an Shan'zasar liegt aka Wüste. Was die Wyndländer angeht würd ich vlt Richtung Transsylvanien und Umgebung gehen, also gut ausgebildetes Militär, aber ein nicht so reiches und gebildetes Land. Wenn man mal von Ivan dem Schrecklichen gehört hat (also dem historischen Äquivalent zu Graf Dracula) weis man was ich meine. So hat man nicht 3 mal dasselbe aber immernoch kriegerische Völker. Vor allem passt es dann auch geographisch gut hin, das Wyndland ist zwar nördlich, aber nicht so wikingermäßig nördlich und die Umbar sind dann eher südlich verortet. Sonst finde ich hat es Sintholos sehr gut getroffen