Slayerforum

Dungeonslayers => Regeln [DS4 & RvC] => Thema gestartet von: sico72 am 10. April 2020, 19:55:07

Titel: Regeln für eine Schlägerei
Beitrag von: sico72 am 10. April 2020, 19:55:07
Hallo liebe Slayer,

ich suche Regeln für eine zünftige (Kneipen)schlägerei. Wie würdet ihr das regeln?

Die Charaktere sind in einem Gasthaus uns sitzen an ihrem Tisch. Plötzlich pöbelt ein weiterer Gast die Charaktere an.

Eins ergibt das ansere und plötzlich kloppen sich alle (15 Mann).

Vorschläge?
Titel: Antw:Regeln für eine Schlägerei
Beitrag von: Zauberlehrling am 10. April 2020, 21:15:37
Solange es ohne Waffen geht auf alle Fälle den GA Bonus streichen, sonst dauert das ewig.
Titel: Antw:Regeln für eine Schlägerei
Beitrag von: Sintholos am 10. April 2020, 22:12:56
Geht es darum das schneller zu machen? Immmerhin sind die Regeln ja eigentlich klar. Jeder faustet sich gegenseitig um. Die Abwehr des Ziels ist um 5 erhöht, der WB ist +0.

Wenn es schneller gehen soll, dann das was ZL schrieb. GA-Bonus streichen. Ansonsten kann man auch meine Meutenidee benutzen, dass sich Gruppen aus 2 oder 3 Leuten zusammentun (letztendlich wie Schwärme aus Menschen) die bei genug LK-Verlust einen Mitstreiter einbüßen.
Tische (mit Kraftakt) und Stühle sowie Bänke, Krüge, Fässer, der Wirt, die Schankmaid, eine Katze oder andere Kombatanten könnten als improvisierte Waffen herhalten.  :D

Ansonsten kann man den Spaß natürlich auch in Runde 5 von der Stadtwache auflösen lassen... und alle landen erstmal wegen Ruhestörung und Körperverletzung im Knast.  ;D
Titel: Antw:Regeln für eine Schlägerei
Beitrag von: Zauberlehrling am 10. April 2020, 22:17:48
Als npcs könnte man den Spielern Bud Spencer und Terence Hill beiseite stellen.
Titel: Antw:Regeln für eine Schlägerei
Beitrag von: Bruder Grimm am 11. April 2020, 10:58:18
Meine passende Hausregel dazu ist der
Betäubungsschlag
Der Spieler muss einfach nur einen Betäubungsschlag ansagen und ihn mit einer Waffe ausführen, die dazu geeignet ist, das heißt eine breite stumpfe Schlagfläche ohne scharfe Kanten oder Spitzen besitzt, z.B. bloße Fäuste, ein einfacher Knüppel, ein Bohnensäckchen, ein Klappstuhl etc.
Gegebenfalls kann ein Betäubungsschlag auch auf Entfernung möglich sein, z.B. mit Schleuderkugeln aus Lehm oder mit einem geworfenen Schuh.
Der Effekt ist schlicht und einfach, dass der Angriff nicht in der Lage ist, den getroffenen Gegner auf unter -1 LK zu schädigen.
Titel: Antw:Regeln für eine Schlägerei
Beitrag von: Greifenklaue am 11. April 2020, 12:34:49
Hallo liebe Slayer,

ich suche Regeln für eine zünftige (Kneipen)schlägerei. Wie würdet ihr das regeln?

Die Charaktere sind in einem Gasthaus uns sitzen an ihrem Tisch. Plötzlich pöbelt ein weiterer Gast die Charaktere an.

Eins ergibt das ansere und plötzlich kloppen sich alle (15 Mann).

Vorschläge?

Kissen und Gesiuchtsmasken an die Spieler verteilen ...
Titel: Antw:Regeln für eine Schlägerei
Beitrag von: Greifenklaue am 11. April 2020, 13:53:12
Etwas weniger provokant formuliert: Was soll der Kampf denn erreichen?