Slayerforum

DS-Community => Cons & Co => Thema gestartet von: Snick79 am 19. November 2019, 09:30:09

Titel: Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 19. November 2019, 09:30:09
Hallo zusammen!

Hat denn jemand hier Interesse an einem Wochenende voller Slayengine basierter Abenteuer in Süddeutschland?

Ich selbst bin aus der Gegend um München, kann mir aber auch vorstellen, etwas im Umkreis von ca. 2 Std. Fahrzeit zu organisieren.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Mordron am 19. November 2019, 10:11:34
Lust schon...aber ich wohn in der gegend von Karlsruhe, ist also ein gutes stückchen weg :/
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 19. November 2019, 10:22:15
Lust schon...aber ich wohn in der gegend von Karlsruhe, ist also ein gutes stückchen weg :/

Da würde dann Ulm etwa in der Mitte liegen. Das wäre für mich realistisch.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Flost888 am 19. November 2019, 10:24:30
Hmmm, Burg Breuberg und München sind von uns aus gleich weit entfernt. Interesse ist vorhanden  :)
Mir ist gerade bewusst geworden, wie weit im Osten (von der Schweiz her gesehen) München liegt. Ulm liegt tatsächlich etwas näher  ;)
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 19. November 2019, 10:44:27
Auf die Burg Breuberg fahr ich 5 Std. einfach, das ist mir für ein Wochenende dann doch etwas viel.

Aber dann lasst uns doch mal In Ulm um Ulm und um Ulm herum ins Auge fassen  ;D . Brauchen halt mind 5 TN, damit wenigstens eine Runde zusammen geht. Besser mehr, damit es Abwechslung gibt.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: dragonorc am 19. November 2019, 10:46:56
Interesse ja, Zeit eher nicht.
Komme aus dem Nürnberger Raum.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Germon am 19. November 2019, 11:14:47
Auf die Burg Breuberg fahr ich 5 Std. einfach, das ist mir für ein Wochenende dann doch etwas viel.
...

 ???

Mal ohne Witz: Es lohnt sich!
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Flost888 am 19. November 2019, 11:19:18
Auf die Burg Breuberg fahr ich 5 Std. einfach, das ist mir für ein Wochenende dann doch etwas viel.
...

 ???

Mal ohne Witz: Es lohnt sich!

 :thumbup: :thumbup:

Richtig, wir fahren ja auch 5.5h bis dort  :) Und es ist nicht ein Wochenende, sondern ein langes Wochenende mit Freitag  ;)
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 19. November 2019, 11:47:16
Auf die Burg Breuberg fahr ich 5 Std. einfach, das ist mir für ein Wochenende dann doch etwas viel.
...

 ???

Mal ohne Witz: Es lohnt sich!

 :thumbup: :thumbup:

Richtig, wir fahren ja auch 5.5h bis dort  :) Und es ist nicht ein Wochenende, sondern ein langes Wochenende mit Freitag  ;)

Ist das immer um die selbe Zeit?
Weil dann kommt bei mir erschwerend hinzu, dass da d´Wiesn is und ned nur des, sondern a as mittlere Wochenende und da bin i oiwei draussn. (Auf Deutsch: "Ich gehe an diesem Wochenende auf das Oktoberfest")

Aber es soll hier ja nicht um meine Teilnahme an der Slayvention gehen, sondern um ein weiteres Wochenendtreffen in Schlagdistanz. Im Norden gibts da ja mehrmals im Jahr etwas und ich fühle mich vernachlässigt  :'(.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Sintholos am 19. November 2019, 12:43:30
Von mir aus Chemnitz gut 4h. Lässt sich sicher einrichten.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Flost888 am 19. November 2019, 13:12:03
Bist du denn im November, so kurz nach dem Oktoberfest, schon wieder ansprechbar?
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 19. November 2019, 13:55:35
Bist du denn im November, so kurz nach dem Oktoberfest, schon wieder ansprechbar?

Auch nicht mehr oder weniger als sonst  :P .
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Sintholos am 19. November 2019, 14:13:14
Oktoberfest beginnt doch eh im September.  :-*
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Hell van Sing am 20. November 2019, 12:42:26
Das Oktoberfest findet mehr im September statt als im Oktober. Aber BTT - Lust hätte ich von Tübingen/Stuttgart aus auf jeden Fall!
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 20. November 2019, 13:26:30
Ulm ist zwar hart hässlich, aber in der Theorie wäre ich auch dabei!
Memmingen oder die Bodenseeregion wäre vermutlich idyllischer

Zeitlich am liebsten so gegen Frühjahr, das läge dann mittig zur SV  ;)
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 20. November 2019, 19:59:18
Ulm ist zwar hart hässlich, aber in der Theorie wäre ich auch dabei!
Memmingen oder die Bodenseeregion wäre vermutlich idyllischer

Zeitlich am liebsten so gegen Frühjahr, das läge dann mittig zur SV  ;)

Ob das so schnell klappt ist fraglich. Wie ist denn so der übliche Übernachtungsstandart?
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 20. November 2019, 22:15:22
Ob das so schnell klappt ist fraglich. Wie ist denn so der übliche Übernachtungsstandart?

Dem geneigten Slayvention-Gast ist eine Burg im lieblichen Odenwald gerade gut genug...
Nicht minder soll eure Offerte sein!

Mehrbettzimmer und Nährlösung zum Überleben für ein Wochenende reicht ;)
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Greifenklaue am 20. November 2019, 23:23:46
@Snick79: Toll, dass Du das in Angriff genommen hast.

Der Slayvention-Standard ist ja einfache Jugendherberge.

Ich empfehle mal, sich nach Pfadfinderhäusern umzuschauen. Gerade Stuttgart ist so eine Pfadigegend!

Vielleicht findet sich hier etwas:
-> https://www.gruppenunterkuenfte.de/
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 21. November 2019, 07:45:42
@Snick79: Toll, dass Du das in Angriff genommen hast.

Der Slayvention-Standard ist ja einfache Jugendherberge.

Ich empfehle mal, sich nach Pfadfinderhäusern umzuschauen. Gerade Stuttgart ist so eine Pfadigegend!

Vielleicht findet sich hier etwas:
-> https://www.gruppenunterkuenfte.de/

Jep, danke, hätte ich eh gemacht. Wollte nur abklären, ob sich da dann jemand beschwert, weils kein Einzelzimmer mit Dusche gibt ;).

Der einzig machbare Termin der noch einigermaßen im Frühjahr liegt (zumindest der ersten Jahreshälfte) ist das Wochenende von 24.-26. April. Ich werd mich da jetzt einfach mal auf die Suche machen und unverbindlich anfragen.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: dragonorc am 21. November 2019, 07:51:35
Ich hab es mal in meinen Kalender eingetragen. Bisher ist da noch frei.
Kann aber noch einiges dazwischen kommen bis dahin...
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 21. November 2019, 13:11:12
prima, bei mir auch eingetragen und vielen Dank Snick für deine Orga.
Ich kann Dich da gerne unterstützen, wenn Du das möchtest.

So aus (meiner) Erfahrung zu beachten:
- es sollten für die jeweiligen Spiel-Gruppen einzelne Zimmer/Räume zur Verfügung stehen (u.U. auch welche die nicht vor akkustischem Nachhall strotzen  :D)
- man sollte in diesen Räumen auch ungezwungen mal lauter sein können (lachende Männer / fluchende Männer / Bass von (meiner) Musik)
- Die Nachtruhe sollte nicht strikt um 22:00h beginnen

PS: was auch toll ist sind so alte Selbstversorger Skihütten.

Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Thaddaeus am 21. November 2019, 13:14:35
Uuuuh, da hätte ich ja eine. Aber da gibt es nur einen Raum für maximal 3 oder 4 Runden parallel und ist äußerst spartanisch  ;D. Aber als Idee behalte ich das wohl mal im Hintergrund...
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 21. November 2019, 13:18:11
prima, bei mir auch eingetragen und vielen Dank Snick für deine Orga.
Ich kann Dich da gerne unterstützen, wenn Du das möchtest.

So aus (meiner) Erfahrung zu beachten:
- es sollten für die jeweiligen Spiel-Gruppen einzelne Zimmer/Räume zur Verfügung stehen (u.U. auch welche die nicht vor akkustischem Nachhall strotzen  :D)
- man sollte in diesen Räumen auch ungezwungen mal lauter sein können (lachende Männer / fluchende Männer / Bass von (meiner) Musik)
- Die Nachtruhe sollte nicht strikt um 22:00h beginnen

PS: was auch toll ist sind so alte Selbstversorger Skihütten.

Danke für das Angebot.
Ich hab jetzt erstmal Anfragen im Gießkannenprinzip rausgehauen und warte dann mal ab, was so zurück kommt. Dann kann ich / können wir immernoch aussortieren.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Hell van Sing am 21. November 2019, 19:04:39
Ich hab es mal in meinen Kalender eingetragen. Bisher ist da noch frei.

Dito.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 25. November 2019, 20:04:56
Bislang sind die Rückmeldungungen noch durchweg negativ. Ich weite mal dan Radius aus.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 26. November 2019, 09:28:30
schau doch auch mal Richtung Bodensee / Schwarzwald / Allgäu
Is doch Süüüüüden :)
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 26. November 2019, 10:05:49
Problem bei einigen Häusern war, dass die nur an Jugendgruppen vermieten und nicht an private Personen.

Eine Zusage hätte ich aktuell für dieses Haus: https://www.schoentaler-scheuer.com/ (https://www.schoentaler-scheuer.com/) Da bin ich mir aber bzgl der Nachtruhe nicht sicher ob das optimal ist, da die Vermieter im selben Haus leben ... sowas würde ich gerne vermeiden.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 26. November 2019, 10:49:05
Wir könnten in die Jugendherberge Burg Wildenstein. Sieht optisch recht cool aus:

https://www.gruppenunterkuenfte.de/Jugendherberge-Burg-Wildenstein__i3999.html (https://www.gruppenunterkuenfte.de/Jugendherberge-Burg-Wildenstein__i3999.html)

https://www.jugendherberge-bw.de/jugendherbergen/leibertingen-wildenstein-114/preise/ (https://www.jugendherberge-bw.de/jugendherbergen/leibertingen-wildenstein-114/preise/)

Ich mache mich jetzt mal schlau bzgl. Lautstärke in den Gruppenräumen bzw. Nachtruhe.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 26. November 2019, 13:01:37
Ich halte euch hier mal auf dem Laufenden. So schön die Burg Wildenstein auch wäre, so wird das wohl nichts, da wir dort nur einen Seminarraum fix buchen können. Die anderen Räume könnten wir nur spontan haben, falls keine anderen Gruppen diese brauchen.

Aber ich habe gleich eine Alternative die mir auch gut gefällt. Zuerst einmal hatte ich eineAnfrage für folgendes Haus gestellt: https://www.gruppenunterkuenfte.de/Schloss-Hohenfels--Gruppenhaus-Zeiserhof--Beim-Bodensee__t12745.html (https://www.gruppenunterkuenfte.de/Schloss-Hohenfels--Gruppenhaus-Zeiserhof--Beim-Bodensee__t12745.html)
Dort wird aber renoviert sodaß wir im April noch nicht rein können, allerdings wurde mir das Nebenhaus (Josenberg) vorgeschlagen, welches gerade renoviert wird aber bis April fertig ist.: https://www.gruppenunterkuenfte.de/Gruppenhaus-Josenberg-auf-Schloss-Hohenfels-am-Bodensee__t12741.html (https://www.gruppenunterkuenfte.de/Gruppenhaus-Josenberg-auf-Schloss-Hohenfels-am-Bodensee__t12741.html)

Hard facts:
- 25 Betten in 11 Zimmern
- Selbstverpflegung
- 2 Gruppenräume
- Preis für ein Woend: 1160,- €

--> Um das erschwinglich zu halten sollten wir eine Gruppengröße von mind. 12 eher 15 Personen sein. Selbst dann kommen wir p.P. auf ca. 100,- € (je nachdem, wie feudal wir speisen wollen)

Was meint ihr?
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 28. November 2019, 12:30:39
Josenberg (https://www.gruppenunterkuenfte.de/Gruppenhaus-Josenberg-auf-Schloss-Hohenfels-am-Bodensee__t12741.html) FTW!

Das sieht gut aus, und 12 Personen bekommen wir mindestens hin.
Ich bin da eh nicht knausrig und nehme u.U. gerne einen dreistelligen Betrag in die Hand.

Der Punkt ist: Wenn die Location und das Datum fix sind, kommen die Interessierten meist von alleine (dann separater Fred hier im Forum)

Danke Dir!!!
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Hell van Sing am 28. November 2019, 13:35:48
Wenn die Daten wirklich fix sind kann ich mal schauen bis dahin das Geld zusammenzusparen - schließlich kommen ja noch Fahrtkosten dazu...
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 28. November 2019, 14:12:36
von Tübingen bis Esslingen...ja
Der Rest ginge auf mich
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: dragonorc am 28. November 2019, 17:16:47
Finanziell bei mir auch machbar, Termin sieht bisher auch gut aus, kann aber sein, daß noch was dazwischen kommt, fest zusagen kann ich noch nicht. Sieht aber wie gesagt gut aus.
Wäre dann evtl. auch an einer Fahrgemeinschaft interessiert.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 28. November 2019, 20:08:00
Also ich hab jetzt mal für das Gästehaus Josenberg an dem Schloss Hohenfells zugesagt. Jetzt möchte ich nur noch in Erfahrung bringen, bis wann ich absagen könnte ohne Ausfallgebühren zahlen zu müssen, damit klar ist, bis wann wir mindestens 10 Anmeldungen zusammen haben müssen.

Also bis hierhin fix: 24.-26.4. / Gästehaus Josenberg (Schloss Hohenfells) ein paar km nördlich vom Bodensee  :thumbup:

Ich starte hier auch gleichmal einen Namens-Brainstorming. Feel free to join in:

- Highrock Slayers
- Highrock Slaydays
- Southside Slay
- Was ohne Anglizismen ....
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: dragonorc am 28. November 2019, 23:56:57
- Südslay ?
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Sintholos am 29. November 2019, 16:52:02
Puh. Nördlich vom Bodensee ist wieder verdammt weit weg für den Ossi. Das wird wohl leider eher nix bei mir.  :'(
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Agonira am 29. November 2019, 22:31:22
- Südslay ?

Die Südslay gibts schon, nennt sich Slay! 04 Heiß und sandig.  :P


Puh. Nördlich vom Bodensee ist wieder verdammt weit weg für den Ossi. Das wird wohl leider eher nix bei mir.  :'(

Vielleicht können wir dich ja dann zum Grenzlandthing mitnehmen. Aber da gibts noch keinen Termin.  :-\
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Greifenklaue am 05. Dezember 2019, 18:46:07
Vielleicht können wir dich ja dann zum Grenzlandthing mitnehmen. Aber da gibts noch keinen Termin.  :-\

Wenn Du magst schlag einen vor.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Hell van Sing am 06. Dezember 2019, 01:03:09
von Tübingen bis Esslingen...ja
Der Rest ginge auf mich

Vielen lieben Dank!

Also ich hab jetzt mal für das Gästehaus Josenberg an dem Schloss Hohenfells zugesagt. Jetzt möchte ich nur noch in Erfahrung bringen, bis wann ich absagen könnte ohne Ausfallgebühren zahlen zu müssen, damit klar ist, bis wann wir mindestens 10 Anmeldungen zusammen haben müssen.

Also bis hierhin fix: 24.-26.4. / Gästehaus Josenberg (Schloss Hohenfells) ein paar km nördlich vom Bodensee  :thumbup:

Ich starte hier auch gleichmal einen Namens-Brainstorming. Feel free to join in:

- Highrock Slayers
- Highrock Slaydays
- Southside Slay
- Was ohne Anglizismen ....

Ist notiert. Wie wäre es mit (Achtung Billigalkoholwortspiel) mit Southern CONfort?
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: dragonorc am 06. Dezember 2019, 02:48:24

Ist notiert. Wie wäre es mit (Achtung Billigalkoholwortspiel) mit Southern CONfort?
:thumbup:
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 06. Dezember 2019, 07:36:35

Ist notiert. Wie wäre es mit (Achtung Billigalkoholwortspiel) mit Southern CONfort?
:thumbup:

Find ich auch großartig  ;D.

Leider macht uns gerade die Burg Hohenfels nen Strich durch die Rechnung.:

Zitat
"Guten Abend Herr XXX,

nun liegen uns die neuen Informationen für die Renovierungsarbeiten von unserem Architekten vor. Leider geht daraus hervor, dass es noch unsicher ist, ob das Gästehaus Josenberg im April fertig sein wird. Es sieht nicht danach aus.

Mit dieser Unsicherheit können wir das Haus natürlich leider nicht vermieten. Ich muss Ihnen daher für den unten genannten Termin mit Bedauern absagen und hoffe zum einen, dass Sie eine passende Alternative finden und zum anderen, dass sie bei passender Gelegenheit wieder auf unsere Gästehäuser zurückkommen. Auch hoffe ich auf Ihr Verständnis."

Ich muss mich also wieder auf die Suche machen :(.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Sintholos am 06. Dezember 2019, 07:54:35
Wir könnten uns auch auf einem Campingplatz treffen. Zelten, grillen und slayen. Gespielt wird mit Klappstuhl und Klapptisch.
Name: Slay im Park
Solange das Wetter mitspielt geht das sicher gut ab.  :P
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 06. Dezember 2019, 08:00:30
Fänd ich auch nicht schlecht. Aber Ende April ist das noch mutig vom Wetter her  :-\ . Wenns regnet bräuchten wir mind. 2-3 große Zelte für die Spielrunden und auch dann könnte es von der Temperatur her noch unangenehm werden.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Sintholos am 06. Dezember 2019, 08:23:51
Es gibt auch Campingplätze mit so kleinen Bungalows. Vielleicht könnt man auch den Hüttenslay probieren.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 06. Dezember 2019, 08:33:33
Es gibt auch Campingplätze mit so kleinen Bungalows. Vielleicht könnt man auch den Hüttenslay probieren.

Da isser, der Name: Hüttenslay
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 06. Dezember 2019, 08:43:48
Es gibt auch Campingplätze mit so kleinen Bungalows. Vielleicht könnt man auch den Hüttenslay probieren.

Ich hab jetzt nochmal Anfragen für das besagte Wochenende rausgehauen. Hab diesmal auch Zeltplätze mit angegliederten Aufenthaltsräumen mitgenommen. Mal sehen, was kommt ^^.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Germon am 06. Dezember 2019, 08:56:22
Huch, wann ist denn hier aus einem SlayDay ein SlayWeekend geworden?
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 06. Dezember 2019, 09:02:05
Huch, wann ist denn hier aus einem SlayDay ein SlayWeekend geworden?

Bei diesem Thread von Anfang an ;).
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Germon am 06. Dezember 2019, 09:04:46
 :o
Stimmt!
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 06. Dezember 2019, 13:02:45
Seriously, bei Zelten bin ich raus
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Ferrin am 07. Dezember 2019, 10:58:10
Ich halte euch hier mal auf dem Laufenden. So schön die Burg Wildenstein auch wäre, so wird das wohl nichts, da wir dort nur einen Seminarraum fix buchen können. Die anderen Räume könnten wir nur spontan haben, falls keine anderen Gruppen diese brauchen.

Ich hab grade den Beitrag entdeckt (ich sollte echt öfter mal das Forum durchschauen)- und festgestellt, dass ich eine Anregung zu genannter Location machen wollte: Es könnten ja 2 Leute, je einen Raum buchen, dann hätten wir 2, oder dementsprechend wenn jemand drittes dazukommt 3. Das wir da alle zusammenarbeiten müssen die ja nicht wissen. Ob das sich preislich ausgeht bzw wie sich das dann darstellt weiß ich zwar nicht, weil ich nicht angefragt habe, aber das ließe sich sicher in Erfahrung bringen.

Grundsätzlich wäre ich, sollte sowas stattfinden auch gern dabei. Sollte mir noch was einfallen bezüglich einer Location melde ich mich natürlich :D
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 10. Dezember 2019, 08:40:58
Ich hätte nun zwei neue Optionen.

https://www.gruppenunterkuenfte.de/Pfadfinderzentrum-Schachen__i2187.html (https://www.gruppenunterkuenfte.de/Pfadfinderzentrum-Schachen__i2187.html)
Hier das große Haus

und

https://www.gruppenunterkuenfte.de/Schullandheim-Tannenburg__i6264.html (https://www.gruppenunterkuenfte.de/Schullandheim-Tannenburg__i6264.html)

Bei der ersten Variante hätten wir denke ich mehr eigene Freiheiten. Optisch macht die Burg natrülich mehr her.
@SeoP: Kein Zeltplatz dabei ;).

Was meint ihr?

Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 30. Januar 2020, 09:50:28
Ich muss nun aus mehreren Gründen das Vorhaben (vorerst) leider canceln. Tut mir leid :( .

Ich würde mir aber für 2021 mal etwas früher Gedanken machen (und vor allem auf die Häusersuche gehen).
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: dragonorc am 30. Januar 2020, 10:10:25
Dann vielleicht nächstes Jahr. Für mich ist die Sache nach wie vor interessant!
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 30. Januar 2020, 10:45:28
Dann vielleicht nächstes Jahr. Für mich ist die Sache nach wie vor interessant!

Jep, wie gesagt, ich schau was geht. Bin schon auf der vorsichtigen Suche nach einem Termin und einem Haus.  ;)
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Hell van Sing am 01. Februar 2020, 20:26:50
Schade. Nächstes Jahr dann.
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 04. Februar 2020, 09:34:24
Ich habe nun folgendes gebucht:

https://www.gruppenhaus.de/jugendtagungshaus-schopflohe-fremdingen-hs3719.html
(Schopflohe, 86742 Fremdingen - das ist ungefähr auf halber Strecke zwischen Stuttgart und Nürnberg)

Für das Wochenende von 23. - 25. April 2021.

Das sollte genügend Vorlauf sein  ;D
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 04. Februar 2020, 12:54:53
Ja klasse!
Das trage ich mir direkt in den Kalender.
Am besten Dazu im Januar 2021 einen Thread aufmachen, wer alles dabei sein will.
Danke Dir!
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: dragonorc am 05. Februar 2020, 13:25:33
Hab es mir auch in den Kalender geschrieben.
Kenne die Turnierplanung für 2021 noch nicht, aber eigentlich war da die letzten Jahre nie was wichtiges im April, bin also fast sicher dabei  ;D
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: SeoP am 24. April 2020, 09:05:26
verrückt, wie es "glücklicherweise" nicht in diesem Jahr statt findet.
Es wäre dieses Wochenende gewesen (sagt zumindest mein Kalender)

Nächstes Jahr auf alle Fälle!
Titel: Antw:Slaydays im süddeutschen Raum?
Beitrag von: Snick79 am 24. April 2020, 10:16:39
Jep, in dem Fall Glück gehabt  ;D.

Der Oktoberfestausfall macht auch meine Teilnahme an der Slayvention wahrscheinlicher  8 ).